Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Holi-Festival kommt am 26. August vor das Japanische Palais in Dresden - Kartenvorverkauf startet am Mittwoch

Holi-Festival kommt am 26. August vor das Japanische Palais in Dresden - Kartenvorverkauf startet am Mittwoch

Dresden. Das Holi Open Air Festival in Dresden steigt am 26. August. Wie die Veranstalter am Dienstag bekannt gaben, findet das Festival im Garten des Japanischen Palais und damit direkt an der Elbe und mit Blick auf die historische Altstadt statt.

Voriger Artikel
Die älteste Dresdnerin feiert ihren 108. Geburtstag: "Mir geht’s gut!"
Nächster Artikel
Kinder skaten erstmals am Dresdner Flughafen

So sieht das Farbpulver des Holi-Festivals aus. Am 26. August können die Dresdner damit um sich werfen.

Quelle: Stephan Lohse

Die Veranstaltung beginnt gegen 12 Uhr und soll bis 22 Uhr gehen. Damit ist das Festival auch Abschluss des diesjährigen Palais Sommers.

php946724a3e9201207230926.jpg

Tausende feiern am Ganges, Indien. Wie alle Feste ist auch Holi in seiner Bedeutung sehr vielschichtig. Im spirituellen Bereich vermittelt es, wie in der dazu gehörenden Mythologie erkennbar, die Botschaft vom Triumph des Guten über das Böse.

Zur Bildergalerie

Neben viel Musik wird es dann vor allem bunt zugehen. Denn im Mittelpunkt steht ein farbiges Pulver, mit dem während der Party um sich geworfen werden kann. Alle zwei Stunden soll es dafür einen Countdown geben – für 15 Uhr ist der erste geplant. „Man hat eigentlich nur strahlende Menschen gesehen“, blickt Organisator Stephan Dau auf die Erstauflage am Sonntag in Berlin zurück.

Das Festival geht zurück auf ein indisches Frühlingsfest. Dort sind an einem besonderen Tag alle Schranken durch Kaste, Geschlecht, Alter und gesellschaftlichen Status aufgehoben. Es wird ausgelassen gefeiert und man besprengt und bestreut sich gegenseitig mit gefärbtem Wasser und eben gefärbtem Puder. Den religiösen Charakter des indischen Festes könne man natürlich nicht 1:1 erhalten, so Dau. Wichtig sei aber der Grundgedanke: Alle Menschen sind gleich.

In Dresden sollen bis zu 5000 Gäste auf 12.000 Quadratmeter Fläche feiern können. Wie Organisator Dau mitteilte, soll auch der kulturelle Hintergrund des Festes betont werden. Tanzperformances werde es genauso geben wie andere Elemente der indischen Kultur.

„Das ist eine tolle Geschichte“, freute sich Palaissommer-Macher Jörg Polenz. Mit der Spiritualität des Holi-Festes und dem kulturellen Hintergrund passe das Festival ideal zum Palaissommer.

Angst, dass der Garten des Palais hinterher wochenlang bunt bleibt, haben die Macher nicht. „Es reicht ein Regen“, so Dau. Das meiste bleibe sowieso an der Kleidung der Gäste hängen. Das Gelände sei spätestens nach einem Mal Rasenmähen wieder sauber.

Der Kartenverkauf startet am Mittwochabend. Die Karten für voraussichtlich knapp 16 Euro soll es auf der Homepage sowie der Facebook-Seite der Veranstaltung geben - Zutritt erhalten allerdings nur diejenigen, die 18 Jahre oder älter sind. Zudem kann dort das farbige Pulver, das aus indischem Maismehl besteht, für zwei Euro pro Beutel bestellt werden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr