Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Hochzeitsmesse im Schloss Schönfeld: Ideen für den "schönsten Tag des Lebens"

Hochzeitsmesse im Schloss Schönfeld: Ideen für den "schönsten Tag des Lebens"

"Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet", heißt es in dem oft zitierten Gedicht Friedrich Schillers. Wer genug geprüft hat und sicher ist, den Bund fürs Leben eingehen zu wollen, muss morgen nicht gleich den Schritt vor den Altar, aber zumindest Richtung Hochzeitsmesse im Schloss Schönfeld wagen.

Voriger Artikel
Eisfrei im Ostra-Gehege Dresden - Eislaufssaison startet am 20. Oktober
Nächster Artikel
Üben, üben, üben: Dresdner trainieren den Irish Dance

Schau mir in die Augen Kleines! Im Traumschloss Schönefeld heirateten schon einige verliebte Paare.

Quelle: Torsten Hufsky

Zum achten Mal laden die Veranstalter nun schon in die prachtvollen Räume des Schlosses ein, das im Baustil der Neorenaissance ein besonders stilvolles Ambiente für Hochzeitsfeiern bietet. Insgesamt 35 Aussteller präsentieren von 11 bis 17 Uhr, an was man alles denken muss, wenn der Hochzeitstag zum schönsten Tag im Leben werden soll: Das geht schon bei den Dessous los, weiter zum passenden "Traum in Weiß", über die perfekte Frisur bis hin zum Make-up. Und der Bräutigam? Der kann derweil die Aussteller mit ihren Hochzeitsfotos, den Eheringen oder den Tischarrangements besuchen. In der Mitte trifft man sich dann wieder und wird einmal um 13.30 Uhr und um 15.30 Uhr die Vielfalt der Kleider bei einer Brautmodenschau erleben. Das Modehaus Klaus aus Torgau wird die zukünftigen Bräute vor die Qual der Wahl stellen. Doch auch die Herren sollen nicht zu kurz kommen, dafür will "Mann oh Mann", ein Herrenausstatter aus Großenhain Sorge tragen.

Im letzten Jahr kamen zirka 500 Besucher in das Schönfelder Traumschloss, um sich für ihre eigene Hochzeitsfeier Inspiration zu holen. Wie viele von den damaligen Besuchern heute "unter der Haube" sind, ist den Veranstaltern nicht bekannt. Eine mehrstöckige, kalorienbombige Hochzeitstorte aus der Feinbäckerei Tobollik in Großenhain soll zirka 16 Uhr angeschnitten werden. Unter den Dresdner Ausstellern sind zum Beispiel Juwelier Havlik, das Trauringzentrum vom Dresdner Flughafen, das Fotoatelier Bilderwerkstatt und ein Stretchlimousinen-Verleih. Zutritt ins Traumschloss erhält man für vier Euro.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 13.10.2012

Beate Erler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr