Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Für die Braut, die sich traut: 15. Hochzeitsmesse an diesem Wochenende im Dresdner ICC

Für die Braut, die sich traut: 15. Hochzeitsmesse an diesem Wochenende im Dresdner ICC

Tradition an neuem Ort: Bereits zum 15. Mal findet an diesem Wochenende die Messe Hochzeit Feste Feiern in Dresden statt, in diesem Jahr erstmals im Internationalen Congress Center (ICC).

Voriger Artikel
Neujahrsschwimmen in Dresden wegen zu hohem Elbpegel abgesagt
Nächster Artikel
6000 Besucher bei der 15. Hochzeitsmesse im Dresdner ICC

Bereits zum 15. Mal findet an diesem Wochenende die Messe Hochzeit Feste Feiern in Dresden statt.

Quelle: Christin Grödel

Wer den Schritt zum Traualtar wagen möchte, findet hier die passenden Angebote und Ansprechpartner. Und das nutzten schon am Sonnabend zahlreiche Pärchen, die sich auf Ideen für ihren großen Tag bringen ließen – zum Beispiel für Ringe, Hochzeitstorten, Einladungen, Tischarrangements und selbstverständlich für das passende Kleid. Die Auswahl schien grenzenlos im großen Saal des ICC.

php331850e08c201301051500.jpg

Auch zahlreiche Hochzeitsfotografen stellten sich vor.

Zur Bildergalerie

Dem perfekten Sitz der Haare widmet sich Ausstellerin Annett Dietze mit ihrem Team von der Haarpflege eg. Seit mehr als 50 Jahren ist das Unternehmen in Dresden tätig, mittlerweile in 13 Filialen. „Ungefähr 70 Prozent der Frauen, die während der Messe auf unseren Stühlen Platz nehmen, haben die Absicht, in diesem Jahr zu heiraten“, erzählt Dietze. Und die Mehrzahl dieser Damen findet dann auch kurz vor der Hochzeit den Weg in eine der Filialen der Haarpflege eg. „Den größten Teil unserer Bräute akquirieren wir auf solchen Messen“.

Ganz so fix wie auf dem Messestuhl geht das eigentliche Hochzeitsstyling dann aber nicht. Mindestens ein Vierteljahr vor dem großen Tag sollte man mit der Frisurenplanung beginnen, empfiehlt die Expertin. Ein bis drei Stunden dauert dann das endgültige Styling samt Make-up – bei Bedarf auch in den eigenen vier Wänden. Die Wünsche der Bräute sind dabei sehr unterschiedlich, wie Dietze weiß: „Die einen möchten eine ganz verspielte, feminine Frisur à la Aschenbrödel, die anderen mögen es eher verrückt. Das ist ganz individuell. Das Wichtigste ist, dass man sich nicht verstellt.“

Wer jetzt auf den Geschmack zum Ringtausch gekommen ist: Die Messe ist auch am Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Christin Grödel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr