Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Friederike Pohl ist das neue Dresdner Stollenmädchen

Friederike Pohl ist das neue Dresdner Stollenmädchen

Zu Weihnachten in Dresden gehört der Christstollen. Und zum traditionellen Dresdner Weihnachtsgebäck gehört natürlich das Stollenmädchen. In diesem Jahr darf Friederike Pohl diesen Titel tragen.

Voriger Artikel
Pillnitzer Kamelie ist wieder unter Glas
Nächster Artikel
Run auf die Campustüten: An der TU wurden 2000 Willkommens-Taschen an Neu-Studenten verteilt
Quelle: Julia Vollmer

Die Dresdner Bäcker und Konditoren wählten sie zur neuen Repräsentantin des Dresdner Christstollens für die Saison 2013/14. Die 19-Jährige ist damit Repräsentantin des Dresdner Christstollens, die Schirmherrin des Dresdner Stollenfestes und das diesjährige Gesicht der "Weihnachtshauptstadt Dresden". Das 19. Dresdner Stollenmädchen ist angehende Konditorin im Café Bierbaum in Niedersedlitz.

php4cf83fd78d201310171317.jpg

Friederike Pohl ist das neue Stollenmädchen

Zur Bildergalerie

Sie tritt die Nachfolge des bisherigen Stollenmädchens Cynthia Brozek an. In den kommenden zwölf Monaten wird die Blondine vor allem repräsentative Aufgaben für das Dresdner Bäcker- und Konditorenhandwerk, in der Vermarktung des Dresdner Christstollens sowie die Schirmherrschaft über das 20. Dresdner Stollenfest am 7. Dezember übernehmen. Bereits am 8. November steht mit der Öffentlichen Stollenprüfung in der Altmarktgalerie der erste Auftritt für Friederike Pohl an.

php82ffc39723201310180854.jpg

Auch in diesem Jahr war die Schlange für die begehrten "Welcome Packages" lang.

Zur Bildergalerie
php352a6c8b96201308141652.jpg

An den drei Halteplätzen am Bürgersteig des Dresdner Hauptbahnhofs dürfte der Notstand zunehmen. Abhilfe könnte der geplante ZOB schaffen.

Zur Bildergalerie
php9432af556a201310181050.jpg

Luise Finsterbusch

Zur Bildergalerie
php09dfe311a1201310171825.jpg

Mehrere Hundert Pflegekräfte haben am Donnerstag in Dresden für faire Löhne und bessere Arbeitsbedingungen demonstriert.

Zur Bildergalerie

Die Stollenmädchen-Jury, bestehend aus dem Schutzverband Dresdner Stollen e.V. und Vertretern der Dresdner PR-Agentur Zastrow + Zastrow, die seit 1994 das Dresdner Stollenfest organisiert, hatte dieses Jahr die Wahl zwischen acht Kandidatinnen. Die junge Dresdnerin ist - wie alle Anwärterinnen - Schülerin am Beruflichen Schulzentrum für Ernährung und Agrarwirtschaft in Dresden. Entscheidende Kriterien für die Wahl waren gute schulische Leistungen sowie fundierte Kenntnisse über den Dresdner Christstollen und die Tradition des Stollenfestes.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr