Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fit für die neue Eislaufsaison?

Wintersport Fit für die neue Eislaufsaison?

Aufgrund der großen Nachfrage nach Eislaufkursen hat der Eigenbetrieb Sportstätten in diesem Jahr das Kurs-Angebot erweitert. Der erste Durchgang startet am Sonntag.

Am 17. Oktober startet die offizielle Eislaufsaison in Dresden. Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, können sich Eislauffans schon vor Saisonstart aufs Eis wagen.

Quelle: Patrick Seeger, dpa

Dresden. Aufgrund der großen Nachfrage nach Eislaufkursen für Anfänger und Fortgeschrittene hat der Eigenbetrieb Sportstätten in diesem Jahr das Kurs-Angebot erweitert. Der erste Durchgang startet bereits vor dem offiziellem Saisonbeginn am Sonntag ab 18.30 Uhr  in der EnergieVerbund Arena und macht die Teilnehmer fit für die neue Eiszeit. In fünf einstündigen Einheiten für Anfänger beziehungsweise Fortgeschrittene werden die Basics, Tricks und Kniffe des Eislaufens vermittelt. Neu im Kurs-Angebot ist der Profikurs, der zum Ende der Saison am 28. Februar 2016 zum ersten Mal startet.

Am 3. Oktober startet die Eislauf-Vorsaison. Zum Feiertag am 3. Oktober beginnt die Eislaufsaison in der Trainings-eishalle. Der 1700 Quadratmeter große Eisspiegel öffnet von 15 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 3,50 und ermäßigt 2,50 Euro. Die Hauptsaison startet zur Eröffnung der Eislaufbahn am 17. Oktober 2015 mit der traditionellen Saisoneröffnungsparty von 14 bis 18 Uhr.

www.dresden.de/eislaufen

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr