Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fackelschwimmen beim Dresdner Stadtfest: 99 Mutige sprangen in die Elbe

Fackelschwimmen beim Dresdner Stadtfest: 99 Mutige sprangen in die Elbe

Bereits zum neunten Mal sprangen beim Fackelschwimmen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Dresden (DLRG ) mutige Badende in die Elbe. Im Rahmen des Dresdner Stadtfestes wagten sich 99 Menschen den Sprung in die 20 Grad warme Elbe und verwandelten den Fluss vor der barocken Kulisse der Altstadt in ein Lichtermeer.

Voriger Artikel
Aufregend romantisch: Das Stadtfest 2014 lockt Zehntausende Besucher an
Nächster Artikel
Rund 550.000 Menschen besuchen Dresdner Stadtfest - Organisatoren zufrieden

Das Fackelschwimmen am Samstagabend: Rund 100 Menschen nahmen an dem nächtlichen Badegang teil.

Quelle: Dominik Brüggemann

Der älteste Teilnehmer ging mit 77 Jahren baden.

php4a1642c985201408170002.jpg

Das 9. Fackelschwimmen in Dresden: Über 100 Teilnehmer schwammen mit einer Fackel in der Hand durch die Elbe.

Zur Bildergalerie

phpdcb167e8e6201408170015.jpg

Stern Combo Meißen bei ihrem Konzert auf dem Dresdner Stadtfest.

Zur Bildergalerie
php91499a0234201408152211.jpg

Das Dresdner Stadtfest 2014 am Freitagabend.

Zur Bildergalerie
php40c7a8f517201408161950.jpg

Impressionen vom Dresdner Stadtfest am Samstag.

Zur Bildergalerie
phpf4a9a01f30201408162009.jpg

Die Dampferparade auf der Elbe am Samstagabend.

Zur Bildergalerie

„Unser Fackelschwimmen passte in diesem Jahr wunderbar zum diesjährigen Motto des Stadtfestes“, so Dominic Lorenz, Sprecher bei der DLRG Dresden. „Aufregend romantisch“ – war die mittlerweile traditionelle Veranstaltung für Teilnehmer und Zuschauer trotz des immer wiederkehrenden Starkregens. Ob aus Braunschweig, Hamburg oder von der Müritz – zahlreiche Schwimmer reisen extra nach Dresden. Für die Sicherheit auf der 400 Meter langen Strecke sorgten die Rettungsschwimmer der DLRG Dresden.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr