Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Ex-"Miss Sachsen" Susanne Schöne aus Dresden ist neue Wetterfee bei N24

Ex-"Miss Sachsen" Susanne Schöne aus Dresden ist neue Wetterfee bei N24

Susanne Schöne (32) ist neue Wettermoderatorin beim Nachrichtenkanal N24. Das gab der Privatsender am Montag bekannt. „Ich habe mehr als tausend Veranstaltungen moderiert.

Voriger Artikel
Lauter, härter, schneller: Vor ihrem Auftritt beim Elbhangfest suchen die "elbscheechen" Verstärkung
Nächster Artikel
N24-Job: Sonnige Aussichten für Ex-Miss Sachsen

Susanne Schöne, ehemalige Miss Sachsen, wird Wetterfee bei N24.

Quelle: dpa

Das waren tolle Erfahrungen und ich habe dabei viel gelernt. Jetzt bin ich gespannt darauf, beruflich den nächsten Schritt zu gehen“, sagte die gebürtige Dresdnerin in einer Mitteilung.

Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Soziologie arbeitete Schöne zunächst für eine TV-Produktionsfirma und moderierte diverse Veranstaltungen. 2004 wurde sie zur „Miss Sachsen“ gewählt. Die 32-Jährige wird das Wetter im Wechsel mit der bisherigen Moderatorin Miriam Pede präsentieren.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr