Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Endspurt beim 46. Dresdner Dixieland-Festival

Jazz auf der Straße Endspurt beim 46. Dresdner Dixieland-Festival

Die 46. Ausgabe des Dresdner Dixielandfestival geht in den Endspurt. Die letzten zwei Tage des Festes finden in großen Teilen Open Air statt. Am Sonntag gipfelt das Dixielandfestival schließlich in der traditionellen Parade durch die Dresdner Altstadt.

Quelle: Anja Schneider

Dresden. Die 46. Ausgabe des Dresdner Dixielandfestival geht in den Endspurt. Die letzten zwei Tage des Festes werden in großen Teilen Open Air stattfinden. Am Sonntag gipfelt das Dixielandfestival schließlich in der traditionellen Parade durch die Dresdner Altstadt.

Bereits am Samstag zog es die Dresdner in Scharen zur Jazzmeile auf die Prager Straße. Ab 10 Uhr spielten zahlreiche Bands entlang der Prager Straße über den Dr.-Külz-Ring bis hin zum Altmarkt. Auch am Sonntag kann bis zum Abend auf der Musikmeile unter freiem Himmel getanzt und gelauscht werden – unter anderem in der Kuppelhalle im Hauptbahnhof, am Hotel Pullman oder in der Centrum Galerie. Natürlich alles kostenfrei.

Das Abschlusswochenende ist traditionell Höhepunkt des Dixieland-Festivals. Auch 2016 platzt die Prager Straße zur Jazzmeile am Samstag fast aus allen Nähten.

Zur Bildergalerie

Höhepunkt des Sonntages sowie des gesamten Festivals ist die Dixieland-Parade durch die Innenstadt. Die Parade startet 16 Uhr an der Brühlschen Terrasse und führt die Festival-Gesellschaft über das Terrassenufer, Neumarkt, Altmarkt und schließlich zur Prager Straße. An letzterer Station erwarten die Besucher ab 18 Uhr dann die finalen Abschluss-Konzerte.

Da das Festivalwochenende größtenteils unter freiem Himmel stattfindet, gibt es in der Innenstadt einige Verkehrseinschränkungen. Während der Dixieland-Parade am Sonntag kommt es zu Verkehrseinschränkungen entlang der Paradestrecke Terrassenufer–Schloßstraße–Altmarkt–Seestraße–Dr.-Külz-Ring–Dippoldiswalder Platz–Reitbahnstraße–Prager Straße. Das Terrassenufer zwischen Steinstraße und Bernhard-von-Lindenau-Platz wird zwischen 15.30 und 16.30 Uhr gesperrt. Bereits ab 13 Uhr ist der Hasenberg einschließlich der Zufahrt zum Busparkplatz gesperrt.

www.dixielandfestival-dresden.de

Von jw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Acht Tage Jazz und Swing

Nach einem kühlen Auftakt am Pfingstwochenende wurde bei sommerlicher Hitze am Sonntag der Abschluss des 46. Dixieland Festivals gefeiert. Acht Tage lang wurde in Dresden gewippt, geswingt und gefeiert. In Zahlen heißt das: 37 Bands und Solisten, 331 Musiker aus neun Nationen, 23 Veranstaltungen und 63 Bühnen.

mehr
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr