Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Einstimmung auf die Festtage: Weihnachtliche Vesper mit Stanislaw Tillich vor der Frauenkirche

Einstimmung auf die Festtage: Weihnachtliche Vesper mit Stanislaw Tillich vor der Frauenkirche

Mit der traditionellen weihnachtlichen Vesper einen Tag vor Heiligabend stimmt am Freitag um 17 Uhr die Dresdner Frauenkirche auf die Festtage ein. An dem Gottesdienst unter freiem Himmel wirken unter anderen Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) und die Frauenkirchen-Pfarrer Sebastian Feydt und Holger Treutmann mit.

Voriger Artikel
Dora Scholz ist 100 Jahre alt: "Mein Geist ist fit, nur neue Beine könnte ich gebrauchen"
Nächster Artikel
Veranstalter sind mit Winterdorf am Dresdner Postplatz zufrieden - bisher bestes Jahr

Rund 17.000 Dresdner haben im letzten Jahr vor der Frauenkirche einen Gottesdienst gefeiert.

Quelle: Stephan Lohse

Für die musikalische Begleitung sorgen Mitglieder der Sächsischen Posaunenmission, das Blechbläserensemble Ludwig Güttler, Gunther Emmerlich und der Dresdner Motettenchor. Die erste Weihnachtliche Vesper fand 1993 vor dem kurz zuvor aus den Trümmern freigelegten Altar der Frauenkirche statt. Seitdem kommen jedes Jahr mehr als zehntausend Besucher, um sich am Tag vor Heiligabend auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

php5cd5171cf4201012231830.jpg

Mit "Oh du Fröhliche" endete die Feier.

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr