Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner feiern Silvester laut und bunt

Willkommen 2016 Dresdner feiern Silvester laut und bunt

Laut, bunt und fröhlich haben viele Dresdner die Silvesternacht gefeiert. Trotz nasskaltem Wetter zog es erneut zahlreiche Dresdner zum Jahreswechsel an die Elbe, um dort das Feuerwerk zu bestaunen und um selbst zu böllern.

Quelle: Sebastian Kahnert, dpa

Dresden. Laut, bunt und fröhlich haben viele Dresdner die Silvesternacht gefeiert. Trotz nasskaltem Wetter zog es erneut zahlreiche Dresdner zum Jahreswechsel an die Elbe, um dort das Feuerwerk zu bestaunen und um selbst zu böllern. An der Elbe, genauer gesagt auf dem Theaterplatz, fand einmal mehr auch Dresdens größte Silvesterparty statt. Laut Polizei waren rund 10.000 Menschen vor Ort.

Einmal mehr haben unzählige Dresdner die Silvesternacht am Dresdner Elbufer verbracht.

Zur Bildergalerie

Vor allem im Stadtzentrum und auch in Höhe Waldschlößchenbrücke fanden sich Tausende ein, um die Feuerwerke der Profis zu bestaunen.

Schon weit vor Mitternacht wurde im ganzen Stadtgebiet geknallt und Raketen gezündet. Einige schlugen dabei aber deutlich über die Stränge, warfen Böller auf andere Menschen, auf Autos und Straßenbahnen. Für die Rettungsdienste war der Jahreswechsel einmal mehr Großkampftag. Feuerwehr, Rettungswagen und auch das Technische Hilfswerk waren im Dauereinsatz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr