Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresdner Sternekoch kreiert Fischgericht für Portugal

Dresdner Sternekoch kreiert Fischgericht für Portugal

20 Gänge, 20 Köche und die warmen Temperaturen Portugals - beim Gourmetfestival "Tribute to Claudia", das ab heute bis Sonntag Feinschmecker aus aller Herrenländer verwöhnt, kocht Starkoch Benjamin Biedlingmaier für das internationale Publikum fleißig mit.

Voriger Artikel
Dresdner feiern ausgelassene Unity Night 2015
Nächster Artikel
Schauspieler Wolfgang Stumph für ehrenamtliche Arbeit ausgezeichnet

Benjamin Biedlingmaier kreiert in Portugal ein Fischgericht.

Quelle: PR/Bülow Palais

Dresden. Dort will der Chefkoch des Bülow Palais ein Gericht der klassisch-deutschen Küche kreieren, das ihn auf dem Weg zum Sternekoch prägte.

Ausgetragen wird das Gourmetfestival an der portugiesischen Algarve von der Gruppe "Feine Privathotels". Die 14 Mitgliedshäuser bieten vielfach prämierte Kulinarik an. Einziges Mitglied in Sachsen ist das Bülow Palais Dresden. Die Mitglieder gestalten heute gemeinsam den Eröffnungsabend des europäischen Gourmetfestivals. Das Feinschmecker-Event versammelt insgesamt 51 renommierte Chefköche verschiedener Nationen in der Vila Joya in Albufeira. Neben Benjamin Biedlingmaier sind Köche wie Hans Hass, Heinz Winkler, Peter Hagen, Hans Neuner und Henrique Leis zu Gast.

Höhepunkt ist ein 20-Gänge-Dinner, das von 20 Köchen zubereitet wird. Dazu steuert der Dresdner Sternekoch ein Fischgericht aus Black Cod, Kalbskopf und Labskaus bei. "Die Auswahl habe ich in Erinnerung an meine Kindheit in Schwaben, aber auch an meine wunderbare Zeit auf Sylt getroffen", sagt der 29-Jährige. Im Restaurant "La Mer" arbeitete er damals unter Zwei-Sterne-Koch Sebastian Zier. "Labskaus war dort ein traditionelles Gericht, das ich heute noch richtig gern mag", so Biedlingmaier. Er freue sich auf die Herausforderung, das Gericht mit eigener Handschrift vor internationalem Publikum zu präsentieren.

Die Festivalreihe wurde im Jahr 2007 von Joy Jung, Inhaberin der Vila Joya, und dem Küchenchef des Hauses ins Leben gerufen, um an Jungs verstorbene Mutter, Köchin Claudia Jung, zu erinnern.

www.festival.vilajoya.com

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard