Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Dresdner Sprayer lässt zum Stadtfest die Sixtinische Madonna an der Hofkirche auferstehen

Dresdner Sprayer lässt zum Stadtfest die Sixtinische Madonna an der Hofkirche auferstehen

Zum Dresdner Stadtfest 2012 soll die „schönste Frau der Welt“ ins Freie kommen. Doch da die Sixtinische Madonna mit ihren 500 Jahren nicht mehr aus der Gemäldegalerie im Zwinger heraus darf, soll sie überlebensgroß zwischen Hofkirche und Residenzschloss auferstehen.

Voriger Artikel
Holi-Festival in Dresden angekündigt – Party mit buntem Pulver soll an der Elbe Station machen
Nächster Artikel
Geistig behinderte Todkranke erhalten selten adäquate Sterbebegleitung

Schön und geheimnisvoll: Raffaels "Sixtinische Madonna".

Quelle: dpa

Jozsef Anton Bernula, Absolvent der Semper-Schulen, will Raffaels Meisterwerk auf eine 8 Mal 4 Meter große Plane bannen. „Es ist eine große Herausforderung für mich, dieses berühmte Kunstwerk in dieser Form umzusetzen“, so Bernula. 140 Sprühdosen wird er brauchen, kalkuliert der Künstler.„Zum 500. Geburtstag des Kunstwerkes wollen wir den Besuchern des Dresdner Stadtfestes etwas ganz Außergewöhnliches bieten. Dazu holen wir mit der Unterstützung unserer Partner die Sixtinische Madonna für das Publikum kostenlos auf die Straße“, wirbt Stadtfest-Organisator Klaus-Dieter Lindeck.

Was hinterher mit dem Bild, für das extra ein mehrere Meter hoher Gerüstturm aufgebaut wird, passieren soll, steht noch nicht fest. Möglich sei, das entstandene Gemälde an ein Museum zu verschenken oder es für einen guten Zweck zu versteigern.

php3f41c0727e201207161724.jpg

Für rythmische Emotionen wird der Auftritt von Salsa International sorgen.

Zur Bildergalerie

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr