Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Semperopernball: Künstlerischer Leiter erwartet 10.000 Besucher auf dem Theaterplatz

Dresdner Semperopernball: Künstlerischer Leiter erwartet 10.000 Besucher auf dem Theaterplatz

Rund 10.000 Menschen tummeln sich jedes Jahr auf dem Theaterplatz und feiern ihren eigenen Semperopernball unter freiem Himmel. Für Hans-Joachim Frey, den künstlerischen Leiter der Veranstaltung, sind sie deshalb „das beste Publikum der Welt“, das eine Auszeichnung verdient hat.

Voriger Artikel
Die "SonderBar" gibt es seit 20 Jahren in Dresden - trotz des ungewöhnlichen Standorts
Nächster Artikel
Moderator Thomas Gottschalk erhält St. Georgs Orden des Dresdner Semperopernballs

Für das Feuerwerk sorgt auch in diesem Jahr Tom Roeder.

Quelle: dapd
phpdc84b8d316201302020110.jpg

Das war der OpenAirBall 2013: Rund 10.000 Dresdner feierten auf dem Theaterplatz.

Zur Bildergalerie

Stellvertretend für alle Besucher erhalten drei ausgewählte Paare, die eine besondere Geschichte mit dem OpenAir-Ball verbinden, einen St. Georg Orden aus den Händen von Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU). Alle anderen Gäste der Freiluft-Veranstaltung können sich über einen blinkenden Ansteck-Pin freuen, der dem echten Orden nachempfunden ist.

Noch stehen nicht alle Stellvertreter-Preisträger fest. Der Semper Opernball e.V. nimmt noch Bewerbungen entgegen. Wer ausgewählt wird, bekommt nicht nur den Orden im Rahmen der Live-Übertragung, sondern gewinnt zudem den Eintritt zum diesjährigen Ball sowie eine Flanierkarte für die Ausgabe 2015. Gotthilf Fischer gehört mittlerweile gewissermaßen zum Inventar des OpenAir-Balls. Auch in diesem Jahr wird er wieder vor der Semperoper präsent sein und eine ganz besondere Laudatio für Udo Jürgens dirigieren – der erhält seine Ehrung nämlich in Form eines Ständchens der Besucher.

phpd190979073201302021307.jpg

Anstehen für die Promi-Sichtung

Zur Bildergalerie
php4a29a9bf61201302021135.jpg

Taschen-Designerin Katrin Langer

Zur Bildergalerie

Für die Knalleffekte sorgt auch in diesem Jahr Tom Roeder mit seiner Licht- und Feuershow. Getreu dem diesjährigen Motto „Dresden glitzert!“ wird er ein funkelndes Programm abliefern, samt angestrahlter Spiegelkugel, glitzernder Opernhausfassade und imposantem Feuerwerk.  

Durch den Abend führen die MDR-Moderatoren René Kindermann und Anja Koebel. Auf dem roten Teppich wartet Mareile Höppner auf die Prominenz.

Christin Grödel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr