Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Dresdner SemperOpernball 2013 schnuppert Zirkusluft aus Monte Carlo

Dresdner SemperOpernball 2013 schnuppert Zirkusluft aus Monte Carlo

Das Internationale Zirkusfestival von Monte Carlo (Monaco) will im kommenden Jahr den SemperOpernball in Dresden bezaubern. Das Festival, dessen 37. Auflage (17. bis 27. Januar 2013) nur wenige Tage zuvor zu Ende geht, werde mit einigen Preisträgern beim Dresdner Ball gastieren, kündigte der Vizepräsident des Festivals, Urs Pilz, am Dienstag in Dresden an.

Voriger Artikel
Die ersten Debütanten für den nächsten Semperopernball in Dresden sind gecastet
Nächster Artikel
Baustart im Dresdner Zoo: Anlage für Erdmännchen entsteht bis Januar

Das Internationale Zirkusfestival von Monte Carlo will im kommenden Jahr den SemperOpernball in Dresden bezaubern.

Quelle: dpa

„Wir wollen Zirkusatmosphäre zum Semper-Opernball bringen.“ Der 8. Semper-Opernball geht am 1. Februar unter dem Motto „Dresden verzaubert“ über die Bühne.

php21ba88e775201201211056.jpg

Dann ging die Party traditionell in der Fledermausbar weiter.

Zur Bildergalerie

Ob allerdings auch ein Mitglied des monegassischen Fürstenhauses die rund 30 Akteure begleiten wird, steht wohl noch nicht fest. Der Ball sei darum bemüht, versicherte Impresario Hans-Joachim Frey. In diesem Jahr galt der Auftritt der Tanztruppe des Pariser Varietés Moulin Rouge als einer der Höhepunkte des Abends.

Für gute Stimmung auf dem Parkett soll zudem zu mitternächtlicher Stunde Sänger Stefan Gwildis mit seiner Soulstimme sorgen. Den klassischen Teil des Abend bestreiten der italienische Tenor Vittorio Grigolo und die russische Sopranistin Julia Lezhneva.

Den Veranstaltern zufolge ist der Ball nahezu ausverkauft. Es gebe nur noch wenige Karten, hieß es. In diesem Jahr tanzten rund 2200 Gäste auf dem Ball, rund 8000 Menschen begleiteten das Geschehen bei einer Openair-Veranstaltung vor dem Opernhaus. Der frühere James-Bond-Darsteller Roger Moore und seine italienische Schauspielerkollegin Ornella Muti waren die Stars des Abends.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr