Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Palaissommer steuert auf Zuschauerrekord zu

Dresdner Palaissommer steuert auf Zuschauerrekord zu

Das sommerliche Wetter sorgt beim Dresdner Palaissommer für einen regelrechten Besucheransturm. Zur Halbzeit der Veranstaltungsreihe seien die Gesamtzahlen des Vorjahres bereits übertroffen worden, so Veranstalter Jörg Polenz.

Voriger Artikel
Exotisches bei der Streetfood-Premiere auf dem Dresdner Stadtfest
Nächster Artikel
Dresden feiert karibisch - Das Stadtfest beginnt am Freitag

Aleko Adamia organisiert die Freilicht-Ausstellung mit mehr als 100 Gemälden ebenso wie die Pleinair-Akt-Malerei von "Susanna im Bade".

Quelle: Tanja Tröger

Über 14.000 Menschen seien bereits zu den Veranstaltungen im Garten des Japanischen Palais gekommen.

php6ed325dcb1201508081547.jpg

Aktmalerei beim Dresdner Palaissommer

Zur Bildergalerie

So seien die vier Klaviernächte mit rund 4000 Besuchern ein Besucherhighlight gewesen, auch die Jogaabende hätten schon fast 2000 Menschen angelockt, ebenso die bisherigen Hörspielnächte. Auch mehrere Klassiknächte konnten mehr als 1000 Besucher verzeichnen. Das Kulturfestival ist dabei eintrittsfrei. Die Veranstaltung trögt sich nur durch Spenden.

„Auch in der zweiten Hälfte haben wir noch sehenswerte Angebote, auf die ich schon sehr gespannt bin“, hofft Polenz auf einen anhaltenden Besucherandrang. Eine Filmnacht, eine getanzte Modenschau und ein buntes Sommerfest, der „Abend der Begegnung“ am 22. August, nennt er als weitere Höhepunkte. Zudem gibt es weitere Yoga-, Klavier- und Hörspielstunden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr