Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresdner Künstler malen für Orang-Utans

Dresdner Künstler malen für Orang-Utans

Unter dem Titel „We Primates" (Wir Primaten) haben die Dresdner Maler Andreas Schildhauer und André Tempel Grafiken im Dienste des Tierschutzes geschaffen. Konkret geht es um den vom Aussterben bedrohten Orang-Utan.

Voriger Artikel
Ein echter Kerl: Jumbo Schreiner im DNN-Fragebogen
Nächster Artikel
DNN stellen Menschen vor, die an einer unheilbaren Krankheit leiden

Dresdner Künstler wollen für den Schutz bedrohter Orang-Utans malen.

Quelle: Wolfgang Zeyen

Nach Angaben des Vereins Borneo Orangutan Survival (BOS) Deutschland gestalteten die beiden Künstler eine limitierte Serie Grafiken mit Menschenaffen. BOS Deutschland erhalte von jedem verkauften Kunstwerk 40 Euro, mit denen die Käufer zu den Orang-Utan- und Waldschutzprojekten von BOS in Indonesien beitragen, hieß es. Orang-Utans leben nur in den tropischen Regenwäldern Borneos und Sumatras. Diese Wälder sind durch Holzraubbau und riesige Plantagen für Palmöl bedroht.

„Das Schicksal der Orang-Utans führt einem in besonders drastischem Maße vor Augen, was passieren kann, wenn Profitdenken die Lebenswelt der Tiere zerstört, da wir uns mit diesen nahen Verwandten identifizieren können. Daher unterstütze ich sehr gerne die Arbeit vom BOS Deutschland", zitierte der Verein André Tempel.

Dresden, die Wirkungsstätte beider Maler, hat eine lange Tradition in der Orang-Utan-Zucht. 1927 begann in der Elbestadt die weltweit erste Aufzucht eines solchen Affens. Seit den 1960er Jahren wurden mehr als zwei Dutzend Orang-Utans in Dresden geboren. Der jüngste Spross - der Ende Januar 2010 geborene Duran - ist allerdings eher ein „Betriebsunfall". Vater und Mutter waren eigentlich durch ein Gitter getrennt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr