Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Dresdner Freibadsaison startet am 1. Mai – Freibad Cotta bleibt in diesem Jahr zu

Dresdner Freibadsaison startet am 1. Mai – Freibad Cotta bleibt in diesem Jahr zu

Mai beginnt in Dresden offiziell die Freibadsaison. Am Feiertag öffnen die Freibäder in Cossebaude, Prohlis und das Strandbad Wostra als erste ihre Tore.

Voriger Artikel
Biomüllfahrer auf Tour: Wie aus Steaks Tomaten werden
Nächster Artikel
Kampf um Dresdner Straßenbäume - Grüne pflanzen ohne Genehmigung

Das Freibad in Dresden-Cossebaude startet am 1. Mai in die Saison.

Quelle: Sebastian Kahnert

Am 1. Bereits am 28. April können sich die Wasserratten auf die Außenanlage des Georg-Arnold-Bades wagen. Die übrigen sechs Bäder starten zu Himmelfahrt am 17. Mai ins Jahr 2012. Trocken bleibt in diesem Jahr allerdings das Freibad Cotta. Die Anlage an der Hebbelstraße wird grundlegend saniert. Am 4. Mai soll die Grundsteinlegung für das neue Becken stattfinden.

Gefeiert wird stattdessen in Langebrück. Das Waldbad feiert im Juni 100-jähriges Bestehen. Um das Bad dafür in Schuss zu bringen, investiert der Sportstätten- und Bäderbetrieb 50.000 Euro, unter anderem in Malerarbeiten, Elektrik und das Schwimmbecken. Die umfangreichsten Arbeiten fanden zur neuen Saison im Naturbad Mockritz statt, informierte die Stadtverwaltung. Für knapp eine Million Euro wurde die kalte Quelle modernisiert. Zudem wurden ein neues Planschbecken und ein Spielplatz gebaut.

Im Vorjahr besuchten rund 337.100 Gäste die Dresdner Freibäder. Gegenüber 2010 sank die Besucherzahl aufgrund des verregneten Sommers um etwa 28.700.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr