Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Fashion Design Festival eröffnet - Noch bis Sonntag finden zahlreiche Aktionen statt

Dresdner Fashion Design Festival eröffnet - Noch bis Sonntag finden zahlreiche Aktionen statt

Die Modeszene Dresdens hat ein eigenes Festival bekommen. Am Donnerstagnachmittag wurde das Fashion Design Festival in der Concept Hall am Zwinger eröffnet. Bei einer Vernissage stellten sich die beteiligten Künstler wie die Beton-Designer Paulsberg, Modedesignerin San Sander und das Label Miinuc vor.

Voriger Artikel
Pyro Games lassen Dresdner Nachthimmel erstrahlen
Nächster Artikel
Party-Kleid und E-Bass – Haus- und Hoftrödelmarkt in der Dresdner Neustadt mit Teilnehmerrekord

San Sander

Quelle: Julia Vollmer

„Mein Label hat sowohl spanische als auch deutsche Einflüsse. Ich habe es während meines sechsjährigen Aufenthalt in Barcelona gegründet“, erzählt San Sander.

phpa1a4d568ad201310041336.jpg

Am Donnerstag wurde das Fashion Design Festival in der Concept Hall am Zwinger eröffnet.

Zur Bildergalerie

Besonders faszinierend findet sie gerade die Kombination aus Seide und Kupfer, die auch während der Modenschau gezeigt werden. Zum ersten Mal finden sich die wichtigen Akteure der Stadt im Kunst- und Designbereich, das Citymanagement und die Einzelhändler zusammen und stellen ein gemeinsames Projekt auf die Beine. Am Sonntag wird es einen verkaufsoffenen Nachmittag geben. Zentrum des Designfestivals ist die „Concept Hall“ in der dem Postplatz zugewandten Seite des Hauses am Zwinger. Am Donnerstagabend findet dort die Eröffnungsmodenschau statt, bei der sich neben etablierten Dresdner und Berliner Designern, wie Katrin EulenStein und Großer Heinrich auch Newcomer, wie Eisbörg, Julia Schmidt und Neonon vorstellen. Design Studenten der Fachhochschule Dresden kann hier während des gesamten Festivals beim Arbeiten über die Schultern geschaut werden.

php60834ee7c2201310051555.jpg

Gegen den VfR Aalen holte das Team von Trainer Olaf Janßen den ersten Saisonsieg.

Zur Bildergalerie
php4a2eae457f201310071117.jpg

Zehn junge Frauen und drei Herren bewerben sich um die begehrten Titel.

Zur Bildergalerie
phpf242a84373201310071453.jpg

Die Albertbrücke erhält unter den Brückenbogen des Elberadweges Schutzdächer. Die sollen Radler und Fußgänger vor herabfallenden Steinen schützen.

Zur Bildergalerie
php5139b72543201310051926.jpg

Mehr als 200 Händler nahmen am 7. Haus- und Hoftrödelmarkt teil.

Zur Bildergalerie
phpa4c654cdf0201310061738.jpg

Den Wettbewerb der Nachwuchsdesigner konnte Katrin Singer für sich entscheiden.

Zur Bildergalerie
phpca6d48c0fc201310041846.jpg

Stargast des 2. Cinestrange-Filmfestivals in Dresden ist "Gremlins"-Regisseur Joe Dante.

Zur Bildergalerie
phpc7400797b2201310081110.jpg

Für den Dresdner Semperopernball 2014 haben sich am Montagabend 40 Paare sowie 14 Einzeltänzer als Debütanten empfohlen. Unter den strengen Augen von Weltmeister-Tänzerin und Choreographin Sabine Lax tanzten die Anwärter vor einer Jury vor.

Zur Bildergalerie

In einer Kooperation mit der DVB sorgen die beiden zukünftigen Designstudenten der Fachhochschule Katrin Singer und Fritzie von Deparade dafür, dass das Designfestival in den Alltag der Dresdner getragen wird. Sie staffieren Models aus, die die Straßenbahnen der Stadt als Laufsteg nutzen. Damit die Fahrgäste sich auch in der Rückansicht einen Eindruck von der Mode bekommen, tragen die jungen Frauen bekleidete Schaufensterpuppen auf ihren Rücken.Ein prominentes Gesicht hat das Designfestival bereits gewonnen. Marie-Luise Schäfer, bekannt aus der Germany's Next Topmodel Staffel 2011, in der sie einen achten Platz belegte, läuft am Donnerstag bei der Eröffnungsmodenschau mit. Die 23-Jährige ist schon auf den Großen Laufstegen dieser Welt, wie der Berliner Fashion Week, gelaufen und absolviert derzeit in Dresden eine Ausbildung zur Ergotherapeutin.

Julia Vollmer/ hh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr