Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Dresdner Denny Bräuer gewinnt bei Face of Germany

Dresdner Denny Bräuer gewinnt bei Face of Germany

Der 24 Jährige Dresdner Denny Bräuer ist Sieger des Model-Wettbewerbs „Face of Germany“. Zusammen mit der 18-jährigen Julia Jansen wurde er Sonntagnacht in der Centrum Galerie aus 21 Finalisten ausgewählt.

Voriger Artikel
Hunde erobern die Dresdner Galopprennbahn
Nächster Artikel
Blick hinter die Kulissen: Die Palucca-Hochschule für Tanz Dresden öffnete am Sonnabend ihre Türen

Denny Bräuer aus Dresden und Julia Jansen aus Mönchengladbach haben das Finale von Face of Germany in Dresden gewonnen.

Quelle: Franziska Viebach

Denny galt mit seinem Rauschebart schon während der fast vierstündigen Show als Favorit.

phpa1b19628e0201310131207.jpg

Das Finale von Face of Germany in Dresden: Der Dresdner Denny Bräuer setzte sich bei den Männern durch. Bei den Damen gewann Julia Jansen.

Zur Bildergalerie

Immer wieder wurde er beklatscht und das nicht nur von seiner Mama und den mitgebrachten Freunden, sondern auch von Stars wie Giulia Siegel. Der Johannstädter wusste, dass er mit seinem Bart auffällt. "Dass ich damit gewinne, hätte ich trotzdem nicht gedacht", so der frischgebackene Sieger. Beworben hatte er sich im Juli noch ohne den Vollbart, erst seit August lässt er die Haare in seinem Gesicht wuchern. Vorjahresssiegerin Lysann Geller hat von Anfang an an Dennys Sieg geglaubt: „Aber ich frage mich jetzt, was steckt hinter dem Bart? Ich hoffe das Dennys Gesicht so schön ist, das er auch ohne diesen Trend im Modelbusiness Fuß fassen kann.“

php99fd21504b201310111724.jpg

Alfred Teichmann gestaltete 1949 auch das "Rübezahl"-Sgraffito am Gymnasium Dresden-Cotta.

Zur Bildergalerie
dpad3420869711381664706.jpg

Schön, aber nicht billig: Das Bischofshaus auf dem Areal der alten Vikarie gegenüber dem Limburger Dom. Foto: Fredrik von Erichsen

Zur Bildergalerie
dpaa174f765981381400109.jpg

Tebartz-van Elst steht weiterhin in der Kritik. Foto: Fredrik von Erichsen/

Zur Bildergalerie
php87c87ac949201309211900.jpg

Mit einer Menschenkette setzten am Samstag einige Hundert Menschen ein Zeichen gegen die geplante Dresdner Hafencity an der Elbe.

Zur Bildergalerie
php5e13e8edcd201307191332.jpg

Im Dresdner Zoo hat Erdmännchen-Dame Hilde zwei Junge bekommen.

Zur Bildergalerie
php60834ee7c2201310051555.jpg

Gegen den VfR Aalen holte das Team von Trainer Olaf Janßen den ersten Saisonsieg.

Zur Bildergalerie
php8f7ac19aa2201310122147.jpg

Die Footballer der Dresden Monarchs haben das Finale um die Deutsche Meisterschaft gegen doe Braunschweig Lions denkbar knapp verloren.

Zur Bildergalerie
php305342e66d201310131825.jpg

Am Ende konnten die Spieler für die Laureus Stiftung 100.000 Euro übergeben.

Zur Bildergalerie

 Auch bei den Damen hat es eine Dresdnerin auf das Treppchen geschafft. Zoe Zobel belegte Platz drei und kann sich nun ebenfalls zu den schönsten Gesichtern Deutschlands zählen. Die zweit- und drittplazierten erhalten Diamantringe bzw. Armbanduhren im Wert von je 500 Euro. Den beiden Siegern steht für die nächsten Jahre ein nagelneues Auto zur Verfügung.

Die Gewinnerin Jansen erhält außerdem einen exklusiven Modelvertrag in Peyman Amins Agentur „PARS-Management.com“. Moderatoren Stefan Gödde und Fernanda Brandao lobten die Professionalität der Kandidaten, die vor „Face of Germany“ noch nie einen Laufsteg betreten hatten. Sie mussten sich in verschiedenen Outfits präsentieren, die Damen unter anderem in Kleidern aus der neuen Kollektion von Jurymitglied Marcel Ostertag. Face of Germany begann 2008 als Wettbewerb für Mitteldeutschland. Inzwischen hat sich die Veranstaltung zu einem deutschlandweiten Fashion-Event gemausert. Stars wie Katy Karrenbauer, Nikeata Thompson und Wolfgang Bahro verfolgten die Show.

Franziska Viebach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr