Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresdner Backhaus will mit Europameisterbrot punkten

Schwarz-Rot-Gold Dresdner Backhaus will mit Europameisterbrot punkten

Deutsches Brot oder französisches Baguette: Die Fußball-EM lässt auch Bäcker zu Hochform auflaufen. Das Dresdner Backhaus hat eigens für das Turnier ein dreifarbiges Europameisterbrot entwickelt - natürlich in den Farben Schwarz-Rot-Gold.

Voriger Artikel
Bunte Republik Neustadt mit fast 350 Programmpunkten
Nächster Artikel
Dresdner Schlössernacht feiert am 16. Juli ihre 8. Ausgabe

Bäckermeister Marco Simon hält eine Scheibe Europameisterbrot in der Hand. Durch die Zugabe von Bambuskohle sowie Paprika- und Currypulver erhält das Baguette eine schwarz-rot-goldene Färbung.

Quelle: dpa

Dresden. Deutsches Brot oder französisches Baguette: Die Fußball-EM lässt auch Bäcker zu Hochform auflaufen. Das Dresdner Backhaus hat eigens für das Turnier ein dreifarbiges Europameisterbrot entwickelt - natürlich in den Farben Schwarz-Rot-Gold. „Die Resonanz ist gut, wir beliefern Kunden in ganz Deutschland“, sagte Marketing-Mitarbeiterin Isabelle Zange am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur.

Für die Farbigkeit des Brotes sorgen drei Zusatzstoffe: Bambuskohle, Curry und Paprikapulver. Geschmacklich ist das EM-Brot dem Weißbrot zuzuordnen und damit nah beim französischen Konkurrenten. Zange hofft, dass mit jedem Sieg der Deutschen auch der Absatz des Brotes steigt. Dass die Dresdner für ihre Kreation die deutschen Farben verwendet haben, darf als Tipp auf den Champion verstanden werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard