Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdens erste Wurstprinzessin

Katinka Müller überzeugt mit ihrem Kalenderbild Dresdens erste Wurstprinzessin

Sie ist bunt, schrill und hat immer einen kecken Spruch auf den Lippen: Katinka Müller aus Dresden ist seit Donnerstag amtierende Wurstprinzessin. Das "Curry & Co." und die "Nachtschicht" von Dresden Fernsehen haben die 28-jährige Tätowiererin ausgewählt.

Voriger Artikel
Pin-Up-Kalender für den guten Zweck
Nächster Artikel
Künstler aus neun Ländern im 20. "Dresdner Weihnachts-Circus"

Ein Jahr lang darf Katinka Müller nun gratis Currywurst im Curry & Co auf der Louisenstraße verspeisen.

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden. Sie ist bunt, schrill und hat immer einen kecken Spruch auf den Lippen: Katinka Müller aus Dresden ist seit Donnerstag amtierende Wurstprinzessin. Das "Curry & Co." und die "Nachtschicht" von Dresden Fernsehen haben anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Currywurst-Unternehmens das schönste Kalenderblatt gesucht.

Nach dem Bewerbungsaufruf im August haben sich insgesamt 35 Kandidaten für das Fotoshooting für den Jubiläumskalender und zur Wahl der "Wurstprinz(essin)" beworben. Zwölf Kandidaten wurden ausgewählt und hatten jeweils ein aufwendiges Einzelshooting. Dabei wurden bekannte Filmszenen in Verbindung mit Currywurst gebracht. Katinka durfte beim Shooting mit Currypulver, Ketchup und Getränken um sich werfen. "Ein Kindheitstraum ist wahr geworden, man darf mit Essen werfen", sagte die 28-jährige Tätowiererin augenzwinkernd.

juju

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr