Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
"Draufgänger" ermitteln in Dresden - Preview am Dienstag in der WQ-Bar

"Draufgänger" ermitteln in Dresden - Preview am Dienstag in der WQ-Bar

Dresden. Am Donnerstag läuft beim Fernsehsender RTL die erste Folge der neuen Serie "Die Draufgänger". Die Dreharbeiten zu der achtteiligen Aktion-Serie fanden im Juni vergangenen Jahres in Dresden und der Sächsischen Schweiz statt.

Hauptdarsteller Jörg Schüttauf und Dominic Boeer zeigten sich am Dienstag bei der Preview in der WQ-Bar am Albertplatz von der Stadt beeindruckt.

"Ich war echt überrascht, wie schön Dresden ist und wie freundlich die Menschen sind", meinte Boeer und berichtete von geduldigen Einwohnern beim Dreh auf der Augustusbrücke. "Dresden ist eine junge, lebendige Stadt, ausgesprochen freundlich, weil eben sächsisch", stimmte Serienkollege Schüttauf in das Loblied mit ein. Der Schauspieler stammt aus Chemnitz und fühlte sich beim Dreh in Sachsen sehr wohl. Neben Dresden diente auch das Elbsandsteingebirge als Kulisse, da hier "die Atmosphäre eines guten alten Western entstehen konnte", fand Boeer.

php136219392e201201110956.jpg

Hauptdarsteller Jörg Schüttauf und Dominic Boeer zeigten sich bei der gestrigen Preview in der WQ-Bar am Albertplatz von der Stadt beeindruckt.

Zur Bildergalerie

Vor diesem Hintergrund kämpfen die Ermittler Markus Maiwald und Carl Berger jeden Donnerstag ab 20.15 Uhr unerbittlich gegen das Verbrechen und manchmal auch gegeneinander, denn die beiden sind grundverschieden: risikofreudiger Chaot trifft auf verantwortungsvollen Familienvater. Doch die Mischung macht`s, denn zusammen lösen sie jeden noch so kniffligen Fall. "Markus und Carl sind wie Topf und Deckel, kennen sich in- und auswendig, eben eine echte Männerfreundschaft. Doch solche ehrlichen Freundschaften gibt es heute nur noch selten", beschrieb Boeer.

Wenn die Serie den Zuschauern gefällt, wird es vielleicht eine weitere Staffel geben. Die beiden Hauptdarsteller hoffen das jedenfalls sehr. "Das Projekt hat unglaublich viel Spaß gemacht", erklärte Schüttauf. Dieser Spaß soll auch beim Publikum ankommen. "Im Gegensatz zu anderen Krimiserien setzen wir auf Humor und nehmen uns als Darsteller nicht zu ernst", sagte Boeer lächelnd.

"Die Draufgänger", Do, RTL, 20.15 Uhr

mho

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr