Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Die Tanzfläche bebt im Elbepark

Die Tanzfläche bebt im Elbepark

Salsa, Hip Hop oder Modern Dance - seit August tourt die "Sächsische Dance Competition" durch ganz Sachsen und lässt Hobby- und Freizeittänzer zeigen, was sie aufs Parkett bringen.

Dresden. Am Sonnabend ist das Einkaufszentrum Elbepark Schauplatz für das Finale und die Ehrung der Sieger des Turniers. In verschiedenen Kategorien und Altersklassen präsentieren die Tänzer ihr Können.Tanzeinlagen von Salsa, Boogie, Lindy Hop, Swing, Modern Dance, Hip Hop, Break Dance aber auch Standard und Latein werden von den Finalisten auf der Bühne geboten. Bewertet werden die Finalisten von einer fünfköpfigen Jury unter anderem nach Präsentationsfähigkeit, Musikalität, Technik und Choreografie. Neben den Tanzeinlagen findet ab 13.45 Uhr auf der Bühne ein Workshop zum Discofox statt. Dort gibt die vierfache Weltmeisterin im Diskofox, Stefanie Langer, ihre Erfahrungen an die Teilnehmer weiter.

Das Finale der Sächsischen Dance Competition findet am Sonnabend von 10 bis 17 Uhr im Elbepark statt. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr