Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Die Ehrlich-Brothers kommen mit ihrer Illusionsshow im Dezember nach Dresden

Die Ehrlich-Brothers kommen mit ihrer Illusionsshow im Dezember nach Dresden

Zwei Illusionisten mit dem Namen "Ehrlich" - was für ein zauberhafter Zufall. Die beiden Brüder Andreas und Chris sind zwar mit Sicherheit nicht immer ehrlich bei ihrer Show, schließlich sind es Illusionen die sie zeigen, aber mit einer Aussage sind sie ganz sicher ehrlich: "Wir wollen die Zuschauer zum Staunen bringen und sie im Herzen verzaubern", erzählt Andreas, mit 34 Jahren der ältere der beiden Brüder.

Dass die Show "Magie - Träume erleben" etwas ganz besonderes ist, zeigt die hohe Nachfrage. Die Brüder traten bereits in den USA, in Russland, auf den Bahamas und in China auf. Selbst Uri Geller und David Copperfield sind von den beiden begeistert, erkundigten sich bereits nach den Aufführungsrechten. Im Dezember startet ihre Deutschland-Tournee durch 30 Städte. Bei der Vorpremiere in Hannover strömten 10 000 Besucher in die TUI-Arena. Damit stellten die Ehrlich-Brothers einen neuen deutschen Besucherrekord für eine Zaubershow auf. Am 18. Dezember machen die beiden Station im Dresdner Kongresszentrum.

Komik, Zauberei und brenzlige Stunts sind Teil ihrer Show. Aus fünf Euro verwandeln sie 50 Euro, mit Kindern auf der Bühne lassen sie einen Samenkern zu einem Orangenbaum wachsen und scheinbar aus dem Nichts lassen sie es aus ihren Händen schneien - eine Show für die ganze Familie. "Wir binden auch unsere Zuschauer mit in das Programm ein, denn nach der Show sollen sie nach Hause gehen und sich immer an diesen Abend erinnern", erklärt Andreas.

Begonnen hat alles mit acht Jahren, als Andreas einen Zauberkasten zu Weihnachten geschenkt bekam. Schnell beherrschte er die ersten Tricks und trat auf Gartenfeten und später bei Firmenfesten auf. Sein Bruder Chris packte das Zauberfieber erst später. Grund: "Andreas probierte an mir mal einen Schwebetrick aus. Leider ging der völlig schief und das ganze endete mit einer Platzwunde am Kopf. Da war ich sieben und erst mal geheilt von der Zauberei." Doch mit 16 Jahren entdeckte auch der heute 30-Jährige seine Leidenschaft für die Kunst der Illusionen. Seit 2003 treten die Brüder gemeinsam vor ständig ausverkauftem Publikum auf.

Ihre Illusionen gestalten die beiden durchgängig selbst. "Dazu gehört viel Arbeit. Wir sitzen mit unserem elfköpfigen Team teilweise bis zu fünf Jahren an einem Kunststück", erklärt Andreas. Doch die Arbeit hat sich bisher immer gelohnt. 13 Awards erhielten sie bisher für ihr künstlerisches Schaffen, darunter auch die höchste Auszeichnung im Jahr 2004: den "Magier des Jahres". Das ist so etwas wie der Oscar der Zauberkünste.

Karten zwischen 29 und 30 Euro gibt es unter Ruf 0180/5040300 oder im Internet auf www.ehrlich-brothers.com. Einen Einblick in die Show erhalten Sie vorab auch auf www.dnn-online.de.

Die Dresdner Neuesten Nachrichten

verlosen drei mal zwei Freikarten für die Show der Ehrlich-Brothers am 18. Dezember im Maritim-Hotel in Dresden. Wer gewinnen möchte, ruft am

Montag zwischen 15 Uhr und 15.05 Uhr unter der Rufnummer 01805/21 81 00 (0,14 Euro/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 Euro/Minute) an. Die ersten drei Anrufer, die durchkommen, gewinnen die Freikarten für die außergewöhnliche Zaubershow. Mitarbeiter des Verlages und deren Angehörige dürfen an der Verlosung nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 03.11.2012

Nadine Steinmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard