Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Die Dresdner Campusparty erwartet am Mittwoch bis zu 15.000 Besucher

Die Dresdner Campusparty erwartet am Mittwoch bis zu 15.000 Besucher

Weg mit den Büchern, rein in das Partygetümmel: Dieses Motto gilt am Mittwoch für Studenten der TU Dresden. Ab 17.30 Uhr wird sich der Lerntempel dank der Campusparty erneut in eines der größten deutschen Uni-Open-Airs verwandeln.

Voriger Artikel
Dresdner Barkeeper qualifiziert sich für Cocktail-Mix-Finale
Nächster Artikel
Street-Art im Gymnasium Dresden-Neustadt: Schüler lassen sich von Banksy inspirieren

Auch dieses Jahr soll die Campusparty mehr als 10.000 Studenten und andere Musikfans anlocken.

Quelle: Sebastian Kahnert

Bis zu 15.000 Besucher erwarten die Veranstalter.

phpb31f30f269201106090910.jpg

Der Campus wird zur Partymeile: Tausende Studenten haben auf dem Gelände der TU Dresden bis in die Nacht gefeiert.

Zur Bildergalerie

Den musikalischen Auftakt bilden ab 18 Uhr „Woods of Birnam“ mit Schauspieler Christian Friedel am Mikrofon. Das durch den Bundesvision Songcontest bekannt gewordene Duo „Glasperlenspiel“ wird im Anschluss ab 19 Uhr die Bühne betreten. Schlag auf Schlag geht es dann weiter mit „Emil Bulls“ (20.10 Uhr) und den Isländern „GusGus“ (21.25 Uhr). Höhepunkt der diesjährigen Campusparty ist der Auftritt der dänischen Sängerin Aura Dione, die ab 22.45 Uhr zu sehen und zu hören sein wird. Und da eine Campusparty ohne Mambo Kurt keine Campusparty wäre, ist auch das Urgestein wieder mit dabei. Am Mittwoch wird sich also zeigen, wie gut die neuen Elite-Studenten feiern können.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr