Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Die Bunte Republik Neustadt in Dresden am Sonnabend: Zehntausende feiern auch im Regen

Die Bunte Republik Neustadt in Dresden am Sonnabend: Zehntausende feiern auch im Regen

Wenn sich Musik von Amy Winehouse und Johnny Cash mit lateinamerikanischen Klängen vermischt, wenn das DJ-Pult neben waffelbackenden Kindern steht und wenn mitten auf der Straße getanzt und der Friseurbesuch nachgeholt werden kann, dann, ja dann ist wieder BRN.

Voriger Artikel
Helfer-Wettbewerb: Dresdner Johanniter stürmen zweimal aufs Podest
Nächster Artikel
Laut, voll, aber friedlich: Die BRN ist Geschichte - Polizei zieht positives Fazit

Glückliche Besucher der BRN 2012 in Dresden.

Quelle: Dominik Brüggemann

Und die Bunte Republik Neustadt zeigte sich auch am Sonnabendnachmittag gut gefüllt. Besonders Familien mit Kindern bummelten durch die Straßen. Daran konnten auch die ein oder anderen Tropfen vom Himmel nichts ändern. Einigen schien diese Abkühlung von oben noch nicht zu genügen und so wurde in der Martin-Luther-Straße mit einer zünftigen Wasserbombenschlacht, in der Alaunstraße mit einem Sprenger und in der Talstraße mit Bassins für die Kleinen nachgeholfen.

phpfbe3a2e718201206171038.jpg

Die Bunte Republik Neustadt am Sonnabend. Nachmittags feierten die Kinder, am Abend zogen erneut Zehntausende zum Feiern aus Dresden in die Straßen und Gassen der Neustadt.

Zur Bildergalerie

Vom diesjährigen Motto „Freiheit für Zimmerpflanzen“ inspiriert, haben bisher aber erst ein paar wenige grüne Mitbewohner den Weg nach draußen gefunden. Möglicherweise warten die Neustädter mit der Befreiung ihrer Grünpflanzen aber auch auf den großen Höhepunkt und gönnen ihnen den Besuch des ersten Neustädter Zimmerpflanzenkonzerts am Sonntag in der Scheune.

php22e2fa2692201206162219.jpg

Die Bunte Republik Neustadt am Sonnabend. Nachmittags feierten die Kinder, am Abend zogen erneut Zehntausende zum Feiern aus Dresden in die Straßen und Gassen der Neustadt.

Zur Bildergalerie
php22a4bbc4bd201206171845.jpg

Die Dresdner Band "Elektrik Farm" machte Musik nur für Zimmerpflanzen, die sich zahlreich in der Scheune versammelt hatten. Auch sonst war die Bunte Republik Neustadt wieder ein Stadtteilfest der etwas anderen Art.

Zur Bildergalerie
php8d8c115620201206151903.jpg

Die Bunte Republik Neustadt 2012 (BRN) in Dresden ist eröffnet. Um 17 Uhr versammelten sich am Hunderte Neustädter am Albertplatz und bestückten die „Ente Flora“ mit bunten Blumen. Von dort zogen Kinder die beschmückte Riesenente gen Alaunplatz.

Zur Bildergalerie
php07ebedae01201206152208.jpg

Tausende strömten am Freitagabend zum ersten Tag der BRN 2012 in Dresden. Bis zum Sonntag feiern die Neustädter das Fest.

Zur Bildergalerie

Ein zufriedenes Zwischenfazit zog Friederike Beier am Sonnabend. Während sie zu stabilen Preisen von einem Euro ihre handgemachten Fettbemmen am Amselhof verkaufte, lobte sie die offene Gesprächskultur der diesjährigen Schwafelrunde. „Inzwischen ist das eine andere Generation und wir verstehen uns trotzdem“ so Beier, die sämtliche 22 Feste der BRN mitgefeiert hat. Früher habe man verbissener gekämpft, meint Beier, aber inzwischen hätten sich die Probleme in der Neustadt geändert. Häufiger ginge es um einzelne Projekte oder Wohnflächen. Dass auch 2012 wieder gefeiert wird, findet sie prima. Einen Wermutstropfen sieht sie im Verlust des Lustgartens. Das Areal hinter dem Stilbruch musste einem Parkhaus weichen. Ganz verdrängen ließen sich die Neustädter jedoch nicht. Eine kleinere Bühne bot vielen Künstlern die Gelegenheit zum Musizieren. Unterdessen strömten am Abend erneut Zehntausende in die Straßen, Höfe und Gassen des Viertels.

cg/dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr