Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Die 19-jährige Cynthia Brozek ist Dresdens neues Stollenmädchen

Die 19-jährige Cynthia Brozek ist Dresdens neues Stollenmädchen

Dresden. Die 19 Jahre alte Cynthia Brozek wird in der kommenden Weihnachtssaison das Gesicht der Dresdner Stollens sein. Am Dienstag wurde die angehende Bäckerei-Fachverkäuferin aus Dresden vom Schutzverband „Dresdner Stollen“ e.

V. und der vermarktenden PR-Agentur Zastrow + Zastrow zum Dresdner Stollenmädchen gekürt.

Brozek tritt die Nachfolge von Lisa Straßberger an und wird in den kommenden zwölf Monaten vor allem repräsentative Aufgaben rund um das traditionelle Weihnachtsgebäck übernehmen. Bereits am Freitag wird sie bei der Öffentlichen Stollenprüfung in der Altmarktgalerie ihren ersten Auftritt absolvieren. Es folgt unter anderem das 19. Dresdner Stollenfest am 8. Dezember.

phpc996b4c21e201211061414.jpg

Das neue Dresdner Stollenmädchen, Cynthia Brozez und der Vorsitzende der Schutzgemeinschaft Dresdner Stollen e.V. Henry Mueller.

Zur Bildergalerie

Cynthia Brozek arbeitet bei der Bäckerei Wippler in der Backwirtschaft Pillnitz und lernt im dritten Lehrjahr den Beruf der Fachverkäuferin. Sie konnte mit guten schulischen Leistungen, fundierten Kenntnissen über den Dresdner Christstollen und die Tradition des Stollenfestes punkten, teilte die PR-Agentur mit.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr