Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Der Weißer Hirsch fährt wieder Schlittschuh

Dresdner Winter Der Weißer Hirsch fährt wieder Schlittschuh

Auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch wird es winterlich. Die 700 Quadratmeter große Eisfläche, die auch in diesem Jahr wieder bis zu 85 000 Schlittschuhfreunde anlocken soll, nimmt dieser Tage Gestalt an.

Voriger Artikel
16. Deutscher Karikaturenpreis wird in Dresden vergeben
Nächster Artikel
Striezelmarkt nimmt Gestalt an – Marktplan mobil abrufbar

Die Vorbereitungen zum Aufbau der 700 Quadratmeter großen Eisfläche auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch haben begonnen. Foto: Dietrich Flechtner

Dresden. Auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch wird es winterlich. Die 700 Quadratmeter große Eisfläche, die auch in diesem Jahr wieder bis zu 85.000 Schlittschuhfreunde anlocken soll, nimmt dieser Tage Gestalt an. Am 14. November startet der Dresdner Winter dann in die diesjährige, nunmehr dritte Saison. An insgesamt 100 Tagen stehen dann nicht nur die Eisfläche bereit, sondern auch ein Funtrack rund um die Eisbahn und zwei separate Eisstockbahnen.

Der Dresdner Winter ist bis zum 21. Februar von Montag bis Freitag zwischen 12 und 21 Uhr, am Wochenende und an Feiertagen von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Der Eintritt für die Eisbahn kostet für Erwachsene sechs Euro, ermäßigt vier. Stundentickets sind für drei Euro, ermäßigt zwei Euro zu haben. Der Zutritt zum Gelände inklusive Gastronomie und beheizter Winterhütte ist - ausgenommen von Sonderveranstaltungen - kostenfrei.

www.konzertplatz-weisser-hirsch.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr