Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
"Der Ball ist rund": Das erlebten unsere Kollegen auf dem Semperopernball

Kulturevent in der Semperoper "Der Ball ist rund": Das erlebten unsere Kollegen auf dem Semperopernball

Dresden dreht sich wieder im Dreivierteltakt. Mit dem Semperopernball feiern die einen im Opernhaus, die anderen davor beim Openair-Ball. Hier lesen Sie, was unsere Kollegen in und vor der Oper erleben.

Voriger Artikel
DDP-Tanz-Cup lockt am 6. Februar in die Messe
Nächster Artikel
Milde Temperaturen lockten tausende Besucher vor die Semperoper
Quelle: dpa

Dresden. Dresden dreht sich wieder im Dreivierteltakt. Mit dem Semperopernball feiern die einen im Opernhaus, die anderen davor beim Openair-Ball. Unter den rund 2500 Ballgästen sind in diesem Jahr Alt-Bundespräsident Christian Wulff, der genauso wie Mario Adorf, Uschi Glas, Gunther Emmerlich und Außenminister des Sultanats Oman, Youssef al-Alawi Abdullah auch einen der St. Georgs Orden erhält. Bundesinnenminister Thomas de Maiziere, Kurt Biedenkopf und Ministerpräsident Stanislaw Tillich sind genauso unter den Besuchern wie Schlagersänger Olaf Berger, Boxer Arthur Abraham und „Dschungelkönigin“ Melanie Müller.

Rund 2500 Menschen, darunter viele Stars und Sternchen feiern in Dresden den Semperopernball. Unsere Kollegen haben sich mit der Kamera ins Getümmel gestürzt.

Zur Bildergalerie

Die schönsten Eindrücke von Openairball auf dem Theaterplatz

Zur Bildergalerie

Natürlich sind auch mehrere Kollegen der DNN in und vor der Oper mit dabei, um für Sie zu berichten.

1.14 Uhr: Semino ist fertig, wir auch. Bei uns geht es nach dem Ausschlafen weiter mit den schillerndsten Promis, den schönsten Kleidern und mehr vom Semperopernball 2016!

0.18 Uhr: Nun steht Semino Rossi auf der Bühne. Er ist in diesem Jahr der Mitternachtsact.

0.11 Uhr: Die Stimmung in der Oper ist bestens. Die Tanzfläche ist voll.

23.38 Uhr: Nun aber, der erste Tanz. Traditionell begonnen von Stanislaw Tillich und dessen Gattin Veronika. Der Ball ist eröffnet! Und von der Decke des Hauses regnet Konfetti.

23.34 Uhr: Zunächst aber noch mal Roland Kaiser. "Dresden dreht sich" heißt es. Draußen wird mitgetanzt, drinnen geschunkelt. In der ersten Reihe steht Kaisers Tochter, die als Debütantin dabei ist.

23.26 Uhr: Diese Choreografie hatte es in sich: Aber nun hat das Warten ein Ende. Jetzt darf getanzt und gefeiert werden. Um Mitternacht wird es noch einmal musikalisch. Dann steht Semino Rossi auf der Bühne.

23.17 Uhr: Der nächste Höhepunkt: der Einmarsch der Debütanten. Erstmals mit verschiedenfarbigen Kleidern! Natürlich muss da alles passen, schließlich wurde drei Tage lang hart geprobt – und wenn kurz vor knapp noch mal das Make-up aufgefrischt wird!

23.15 Uhr: In der Oper singt der Gefangenenchor aus Verdis "Nabucco". Vor der Oper wird mitgeschunkelt und frenetisch applaudiert.

23 Uhr: Der fünfte und letzte Orden geht an Youssef al-Alawi Abdullah, Außenminister des Oman. Laudator Ulrich Kienzle lobt das Land als Hort der Stabilität inmitten des Chaos, als Land der Diplomatie.

22.48 Uhr: Wenn das Make-up nicht hält, gibt's im Opernhaus natürlich auch eine Schmink-Ecke!

22.45 Uhr: Der Semperopernball will auch Gutes tun. Unter anderem versteigert Jette Joop ihr Ballkleid zu Gunsten des DRK. Das Ziel: Ein Lächeln auf die Gesichter von Flüchtlingskindern zu zaubern.

22.40 Uhr: Das Semperoperballett auf dem Weg zur Bühne:

22.38 Uhr: Anton Lubchenko spielt auf und der Theaterplatz tanzt Quadrille. Ob es zum erhofften Weltrekord langt, wissen wir aber erst morgen.

22.35 Uhr: Der große Auftritt der Debütanten naht. Josephin Voigt und Christian Wolf sind eines der Paare. Er ist zum vierten Mal dabei, sie zum ersten Mal.

 

22.33 Uhr: Übrigens, längst nicht alle Besucher dürfen das Programm vom Ballsaal aus verfolgen.

22.30 Uhr: Der nächste Orden geht an Mario Adorf. Cosma Shiva Hagen lobt ihn als "Multitalent der dritten Art", "stets mit Neugier im Gepäck".

22.19 Uhr: Nicht nur in der Semperoper wird gleich getanzt. Draußen ist sogar der nächste Rekord geplant – die weltgrößte Quadrille. Dafür wurde vorhin fleißig geübt.

22.09 Uhr: EU-Kommissar Günther Oettinger hält die Laudatio auf Christian Wulff. Dieser habe als Bundespräsident ein junges und weltoffenes Deutschland repräsentiert. Oettinger erinnert auch an Wulffs Aussage "Der Islam gehört zu Deutschland". Dieser Satz habe dem Land gut getan, so Oettinger.

21.54 Uhr: Tänzerinnen des Pariser Lido sind heute auch mit dabei. Wir haben sie in einer kurzen Pause erwischt.

21.46 Uhr: Der zweite Orden wird verliehen, und zwar an Uschi Glas. Laudatorin Patricia Riekel von der Bunten erinnert sich, wie Glas ihr Teenager-Idol war – auch wenn sie 1966 bei der Winnetou-Weltpremiere kein Autogramm bekam.

21.37 Uhr: Gleich hat der Kreuzchor seinen großen Auftritt. Zuvor müssen sich aber auch Kruzianer erst einmal warm singen!

21.30 Uhr: Der erste Orden ging an Gunther Emmerlich, zehn Jahre lang war er das Gesicht des Balles. Die Laudatio kam von Ministerpräsident Tillich, der ihn als geradlinig, humorvoll und fischelant würdigte.

21.15 Uhr: Das Programm läuft. Neben Kultur gibt es natürlich auch die fünf Orden – jeweils samt Laudatio.

Rund 2500 Menschen, darunter viele Stars und Sternchen feiern in Dresden den Semperopernball. Unsere Kollegen haben sich mit der Kamera ins Getümmel gestürzt.

Zur Bildergalerie

21 Uhr: Feuerwerk mit bunten Funken und eine bunt erleuchtete Oper: Der Semperopernball beginnt jetzt ganz offiziell!

20.51 Uhr: Gleich geht es mit dem großen Feuerwerk los. Zuvor zeigen die Kruzianer draußen noch mal ihr Können.

20.42 Uhr: Für Dirk Hilbert (hier mit seiner Ehefrau) ist es heute der erste Semperopernball als Oberbürgermeister.

20.40 Uhr: Einer der Stargäste heute Abend: Mario Adorf erhält nachher einen der Ball-Orden.

20.30 Uhr: Er darf in Dresden schon nicht mehr fehlen: Roland Kaiser ist auf der Theaterplatz-Bühne. Seine Tochter ist übrigens als Debütantin heute ebenfalls mit dabei.

Die schönsten Eindrücke von Openairball auf dem Theaterplatz

Zur Bildergalerie

20.15 Uhr: Bevor pünktlich 21 Uhr das Programm losgeht, waren Ministerpräsident Tillich und Oberbürgermeister Hilbert noch schnell beim Openairball auf der Bühne. "Tanzen verbindet die Menschen. Wir haben in Dresden schon schwierige Zeiten durchgemacht", sagt der Ministerpräsident. "Jetzt können wir schön zusammen feiern."

19.46 Uhr: Der Semperopernball 2016 wartet mit einer Premiere auf. Erstmals moderiert nicht Gunther Emmerlich, der nach zehn Jahren zurückgetreten ist. Der Neue ist Modedesigner und Moderator Guido Maria Kretschmer, der mit Fernsehmoderatorin Mareile Höppner durch den Abend führen wird.

19.42 Uhr: Es wird voller auf dem Theaterplatz. Bis zu 15.000 Besucher werden erwartet, so die Organisatoren. Während die einen gespannt vor dem Roten Teppich nach Promis Ausschau halten, tanzen sich die anderen schon mal warm.

19.12 Uhr: Seit einigen Minuten sind die Türen der Semperoper geöffnet. Die ersten Stars und Sternchen kommen über den Roten Teppich. Und für die Stargäste sind die Plätze natürlich reserviert.

Auf dem Theaterplatz wird bereits freudig getanzt. Die Stimmung ist gelöst, melden unsere Kollegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Der Theaterplatz tanzt im Dreivierteltakt

„Dresden dreht sich einmal im Jahr“ – spätestens als die ersten Zeilen vom Kaiserwalzer, der Hymne des Dresdner Semperopernballs, am Abend noch vor dem offiziellen Ballbeginn auf dem Theaterplatz beim Openairball angestimmt wurden, wurde getanzt oder wenigstens mitgeschunkelt.

mehr
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr