Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Das Voting beginnt: Welcher Baum soll auf dem Dresdner Striezelmarkt stehen?

Das Voting beginnt: Welcher Baum soll auf dem Dresdner Striezelmarkt stehen?

O Tannenbaum, o Tannenbaum! Der Winter steht schon bald vor der Tür und somit auch die Abstimmung für den diesjährigen Baum auf dem 581. Striezelmarkt.

Voriger Artikel
Kreischkonzert für Aushilfs-Pauker - Filmcrew von „Fack ju Göhte 2“ besucht Kristallpalast Dresden
Nächster Artikel
So wurde Dresden ein „Place to be“

Diese drei Bäume stehen zur Wahl.

Quelle: Stadt Dresden

Ab sofort stehen drei Nadelbäume, eine Weißtanne und zwei Fichten, für den Dresdner Weihnachtsmarkt zur Wahl.

Insgesamt 40 Vorschläge sind in diesem Jahr aus Dresden und der Umgebung für die neue Wahl eingegangen. „Es freut uns, dass das Interesse auch im dritten Jahr in Folge ungebrochen ist“, sagt Sigrid Förster, Abteilungsleiterin Kommunale Märkte im Amt für Wirtschaftsförderung. Die Auswahl für Dresdens beliebten Weihnachtsmarkt begann bereits im Sommer.

Die Dresdner haben zwei Möglichkeiten ihre Stimme für ihren Favoriten abzugeben. Entweder stimmen sie im Internet unter www.dresden.de/striezelmarktbaum ab oder sie senden eine Postkarte mit der Nummer ihres Favoriten unter dem Stichwort „Striezelmarktbaum 2015“ an die Stadtverwaltung. Die Adresse: Landeshauptstadt Dresden, Amt für Wirtschaftsförderung, Abteilung Kommunale Märkte, Postfach 120020 in 01001 Dresden.

Die Abstimmung endet am 30. September.

Juliane Just

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr