Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
DSC-Akrobaten zu Gast bei Bohlen

DSC-Akrobaten zu Gast bei Bohlen

Erst vor zwei Wochen begeisterten die Sportakrobaten des Dresdner SC mit ihren spektakulären Flug- und Hebe-Elementen bei der EM in Riesa. Morgen sind 14 deutsche Athleten in der RTL-Castingshow "Das Supertalent" im Einsatz.

Voriger Artikel
Mario Adorf spielt für Kinofilm Vater von Komiker Olaf Schubert
Nächster Artikel
Der "König der Kinderdisco" gibt ein Konzert in Dresden
Quelle: dpa

Dresden. Erst vor zwei Wochen begeisterten die Sportakrobaten des Dresdner SC mit ihren spektakulären Flug- und Hebe-Elementen bei der EM in Riesa. Morgen sind 14 deutsche Athleten in der RTL-Castingshow "Das Supertalent" (ab 20.15 Uhr) im Einsatz. Zu ihnen gehören mit dem frischgebackenen EM-Bronzemedaillengewinner Tim Sebastian sowie Vincent Kühne, Tobias Otto, und Rico Dietze auch vier DSC-Sportakrobaten. "Die Dreharbeiten waren total spannend, der Einblick hinter die Kulissen, das tolle Publikum und die Stimmung. Das hat super viel Spaß gemacht", meinte Tim Sebastian.

Gedreht wurde bereits im Sommer in Essen. Die Dresdner sind Teil der Akrobatik-Showgruppe "Power", die 2013 ins Leben gerufen wurde. "Die Idee war es, einige der besten Sportakrobaten Deutschlands in einer Showgruppe zu vereinen", erläutert Vincent Kühne. Bei der RTL-Show versuchen die Sportler morgen mit ihrer spektakulären Zweieinhalb-Minuten-Vorstellung die Jury um Dieter Bohlen, Inka Bause und Bruce Darnell von sich zu überzeugen und ins Finale im Dezember einzuziehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr