Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
DNN: Jeanette Biedermann dementiert Gerüchte über Rückkehr zu GZSZ

DNN: Jeanette Biedermann dementiert Gerüchte über Rückkehr zu GZSZ

Schauspielerin Jeanette Biedermann hat Spekulationen über eine Rückkehr zu "Gute Zeiten schlechte Zeiten" zurückgewiesen. Im Interview mit den "Dresdner Neuesten Nachrichten" (Ausgabe Freitag, 9. Mai) erklärte die zweifache "Echo"-Preisträgerin, dass es beiderseitig nie entsprechende Anfragen oder Pläne gegeben habe.

Voriger Artikel
Auftakt für die neue Nachtskaten-Saison am Freitag ab 20 Uhr an der Lingnerallee
Nächster Artikel
"Das Tolle ist der Live-Moment": DNN-Interview mit Jeanette Biedermann
Quelle: Robert Jentzsch

"Man hatte mich irgendwann einmal in einem Interview gefragt, ob ich jemals wieder eine Serie drehen würde und da habe ich gesagt, na klar, wenn der Stoff gut ist und die Rolle mir gefällt bin ich dabei. Aber bis jetzt kam mir nichts über den Weg, wo ich dachte, das ist jetzt der Knaller. Aus dieser allgemeinen Aussage hat man letztlich gemünzt, dass ich zu GZSZ zurückgehe", betont Biedermann.Zwischen 1999 und 2004 spielte sie in der RTL-Soap "GZSZ" die Rolle der Marie Balzer.

"Das Gerücht über eine Rückkehr hat irgendjemand in den Raum geworfen und so steht es leider heute noch im Internet, als ob es sich in einem Fischernetz verfangen hätte", ärgert sich die 34-Jährige, die ab dem 9. Mai in der Comödie Dresden eine Hauptrolle in dem Karaoke-Stück "Tussipark" spielt.

chs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr