Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+
Cheerleader tanzen in Dresden um Meistertitel

In der Margon-Arena Cheerleader tanzen in Dresden um Meistertitel

Rund 2000 Cheerleader aus ganz Deutschland haben am Wochenende in Dresden um die Deutsche Meisterschaft gekämpft. In der gut besuchten Margon-Arena wurden in verschiedenen Wettkampfformen und Altersklassen die jeweils Besten gesucht.

Cheerleader-Wettkampf in Dresden.
 

Quelle: Anja Schneider

Dresden. Rund 2000 Cheerleader aus ganz Deutschland haben am Wochenende in Dresden um die Deutsche Meisterschaft gekämpft. In der gut besuchten Margon-Arena wurden in verschiedenen Wettkampfformen und Altersklassen die jeweils Besten gesucht.

Für die Lokalmatadoren und sächsischen Landesmeister, die Cheerleader der Dresden Monarchs sprangen am ersten Wettkampftag allerdings keine Top-Platzierungen heraus. Weder die „Mini Pearls“ und die „Shiny Pearls“ im Nachwuchs, noch die „Blue Pearls“ bei den Erwachsenen schafften es unter die Top 5 ihrer Altersklassen.

a4c25936-2006-11e6-a3a8-6d338678beb6

Rund 2000 Cheerleader aus ganz Deutschland kämpfen am Wochenende in Dresden um die Deutsche Meisterschaft.

Zur Bildergalerie

Nach den Cheerleadern am Samstag liefen am Sonntag noch die Cheerdance-Wettbewerbe. Während bei den Cheerleadern Akrobatik und Anfeuerungsrufe im Mittelpunkt stehen, ist es beim Cheerdance vorrangig der Tanz, der bewertet wird.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard