Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bürogolf im Glücksgas-Stadion Dresden – mit dem Schläger in die VIP-Logen

Bürogolf im Glücksgas-Stadion Dresden – mit dem Schläger in die VIP-Logen

Statt eines Fußballes sollen am 6. Oktober im Glücksgas-Stadion Dresden die Golfbälle rollen. Der Erste Sächsische Bürogolf-Club wird ab 18.30 Uhr Teile des Stadions in einen Golfplatz verwandeln, um sein 19. Clubturnier auszurichten.

Voriger Artikel
Dynamo hofft heute Abend auf die „Goldene Henne 2011"
Nächster Artikel
Kein Platz für Romantik: Dresden lässt „Liebesschlösser" an Brücken rigoros entfernen

So wie diese Visualisierung wird das Bürogolf im Glücksgas-Stadion nicht aussehen - der Dynamo-Rasen bleibt unangetastet.

Quelle: PR

Bespielt werden unter anderem die VIP- und die Pressetribüne in 30 Metern Höhe, die Umkleideräume und die Trainerbank. Alles Orte, die der klassische Stadiongänger sonst eher nicht betreten darf.

Ob, wie die Visualisierung erahnen lässt, auch auf dem Stadionrasen geputtet wird, ließ Clubpräsident Robert Noack von „Bürogolf Online" am Mittwoch noch offen. „Wir wollen noch nicht alles verraten", erklärte er auf Anfrage von DNN-Online. Sollten tatsächlich Löcher in den Rasen gestanzt werden, hätten die Greenkeeper im Anschluß zumindest genug Zeit, das Grün wieder auf Vordermann zu bringen. Die SG Dynamo Dresden bestreitet ihr nächstes Heimspiel gegen Alemannia Aachen erst am 16. Oktober.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr