Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Blutspende mit Biss – DRK und Kristallpalast laden zur Vampir-Sonderaktion

Blutspende mit Biss – DRK und Kristallpalast laden zur Vampir-Sonderaktion

Seit Donnerstag läuft im Dresdner Ufa Kristallpalast die neueste Episode der, besonders bei jungen Mädchen populären, Twilight Saga mit dem Namen „Breaking Dawn".

Voriger Artikel
Playboy-Clubtour macht am 3. Dezember wieder in Dresden Station
Nächster Artikel
Wolfgang Stumph unterstützt Unicef beim Weihnachtskartenverkauf in der Centrum Galerie

Fachkraft Claudia Pinzel lsetzt bei der 25-jährigen Mary die Nadel an.

Quelle: Franziska Schmieder

Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) nutzten einen Tag später die Beliebtheit des Streifens, um für Blutspenden zu werben. Filmreif in Schale geworfen warteten sie ab 15 Uhr im zweiten Obergeschoss des Kinos auf Spendewillige. Die erhielten zum Dank vom Kino-Management eine Freikarte für „Breaking Dawn" oder einen anderen Film ihrer Wahl. Erstspender wurden dazu noch mit einem Kino-Menü beglückt.

phped6869f01d201111251702.jpg

Ein Pickser von Graf Dracula in den Daumen.

Zur Bildergalerie

Und es kamen nicht wenige, um sich von gruseligen Krankenschwestern mit schwarzen Handschuhen Blut abzapfen zu lassen. „Es ist ganz schön viel los hier", wunderte sich Katharina aus Dresden. Die Vermutung liegt nahe, dass viele der zahlreichen jungen Damen extra gekommen waren, um eine Freikarte für den Film mit Robert Pattinson zu erlangen. Für die Mitarbeiter vor Ort, die zusätzlich über Knochenmarkspenden informieren wollten, manchmal eine schwierige Situation. „Wir sind nur wegen dem Film hier", wurden sie einige Male schnell abgewimmelt.

Die 25-jährige Mary hingegen war schon öfters beim Blutspenden und nahm den Trubel gelassen. „Es tat überhaupt nicht weh", meinte sie gelassen, als Vampirschwester Claudia Pinzel ihr die Nadel in den Arm gesteckt hatte. Um 17 Uhr kam zudem prominenter Besuch in den Kristallpalast. Der Dresdner Schauspieler Rainer König, der derzeit selbst als Graf Dracula in der Dinnershow „Draculas Hochzeit" im Kurländer Palais auf der Bühne steht, schaute vorbei, um sich ein Bild zu machen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr