Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Besucherzahl steigt deutlich: Voller Erfolg zum Elbhangfest-Jubiläum

Besucherzahl steigt deutlich: Voller Erfolg zum Elbhangfest-Jubiläum

"Wasser, Weine, Urgesteine!" hieß das diesjährige Motto des 25. Dresdner Elbhangfestes. Die Silberhochzeit der traditionsreichen Sause an den Elbhängen zwischen Loschwitz und Pillnitz war gleichzeitig der Auftakt zur 700-Jahr-Feier des Stadtteils Loschwitz.

Tausende Menschen lockte das umfangreiche Festprogramm mit über 2000 Akteuren und 350 Veranstaltungen auf 15 Bühnen auf die Straßen und Plätze.

Die Veranstalter hofften in diesem Jahr auf 60 000 Besucher. "Wir haben noch keine genauen Zahlen, sind aber sehr zufrieden", resümierte Ulrike Schüler, Programmkoordinatorin des Elbhangfestes. In den vergangenen Jahren musste das Elbhangfest Besucherrückgänge verzeichnen. So kamen im vergangenen Jahr nur 26 000 Schaulustige. "In diesem Jahr hatten wir gutes Wetter und können aufatmen", so Schüler.

Am Sonnabend rollte in alter Tradition der Festumzug, der in 25 Bildern die Geschichte des Ortes präsentierte. Das Dresdner Original Matz Griebel und die Architektin und Grafikerin Susanne Berthold, die Mitbegründer und Schirmherren sind, eröffneten den Festumzug, bei dem zahlreiche Akteure mit guter Laune und verrückten Ideen die Besucher begrüßten.

Als besonderen Höhepunkt wurde die Friedrich-Wieck-Straße, bekannt als das Weindorf Loschwitz, mit Polstermöbeln und einem riesigen Fernseher zu einem gemütlichen Wohnzimmer umgestaltet. Viele Anwohner und Gäste ließen es sich nicht nehmen, dort Platz zu nehmen und zu verweilen. Im "Fernseher" lief stündliche Wissenswertes aus der 700-jährigen Loschwitzer Geschichte.

Noch mehr Bilder finden Sie im Internet unter www.dnn-online.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 29.06.2015

Juliane Just

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr