Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Besucherrekorde auf der Eisbahn im Dresdner Ostragehege

Besucherrekorde auf der Eisbahn im Dresdner Ostragehege

Trotz der teilweise frühlingshaften Temperaturen vermeldet die Eislauf-Bahn im Dresdner Ostragehege Top-Besucherzahlen. Drei Wochen nach Saisonstart seien bereits mehr als 9900 Schlittschuh-Fans auf das Areal in der Friedrichstadt gekommen.

Voriger Artikel
Altbewährtes trifft auf Neuheiten - Der 577. Dresdner Striezelmarkt öffnet am 24. November
Nächster Artikel
Zum 20. Mal: Dresdner Narren übernehmen die Macht im Rathaus

So leer wie hier ist die Eisschnelllaufbahn im Ostragehege selten.

Quelle: Antje Beier

Am Wochenende wird der zehntausendsten Besucher auf Dresdens größten Eisflächen erwartet. Dem Jubiläums-Gast winkt eine Freikarte für das nächste Heimspiel der Dresdner Eislöwen am 20. November gegen den SC Riessersee, teilte die Stadt mit.

Auch zur ersten Flirtparty in dieser Saison seien mit 450 Personen mehr gekommen als erwartet, informierte die Stadt. „So viele Jugendliche kamen zu Saisonbeginn noch nie. Ich freue mich, dass sich die Eisdisco und besonders die Flirtparty zum festen Treffpunkt am Samstagabend entwickelt haben", sagt Sven Mania, der Leiter Sportstätten- und Bäderbetriebes.

Nach Angaben der Verwaltung öffnen die Eisflächen auch am Buß- und Bettag (Eisschnelllaufbahn von 11 bis 18 Uhr, Trainingseishalle von 15 bis 18 Uhr / an diesem Tag gelten keine Senioren- und Studenten-Rabatte) sowie an den beiden kommenden Sonntagen (je 11 bis 19 Uhr, nur Eisschnelllaufbahn).

phpfa8ad6b29a201110131448.jpg

Die EnergieVerbund Arena im Sportpark Ostra zu Dresden öffnet ihre Eisbahnen für die Öffentlichkeit.

Zur Bildergalerie

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr