Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ in Dresden

Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ in Dresden

Rudern für einen guten Zweck: In Dresden setzen sich heute seit 10 Uhr Ärzte und Schwestern, Firmenmanager, Profi- und Laien-Ruderer bei der Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ gemeinsam ins Boot.

Voriger Artikel
Autogrammstunde mit Otto Waalkes in Dresden – Hunderte wollen die Ice-Age-Stimme sehen
Nächster Artikel
Ausverkaufte 4. Dresdner Schlössernacht findet großen Anklang

Am Samstag wird in Dresden gemeinsam gegen Krebs gerudert (Symbolbild).

Quelle: dpa

Schirmherrin ist Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU), die im vergangenen Jahr selbst an Brustkrebs erkrankte. Die Regatta ist eine Initiative der Stiftung Leben mit Krebs. Sie wird seit 2005 bundesweit in Kooperation mit lokalen Rudervereinen und onkologischen Therapieeinrichtungen ausgetragen. Die Erlöse kommen dem Projekt „Sport und Krebs“ für Erkrankte in Dresden und Umgebung zugute.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr