Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
BRN-Samstag zwischen Familienfest und Touri-Party

Bunte Republik Neustadt BRN-Samstag zwischen Familienfest und Touri-Party

Die Bunte Republik Neustadt hat sich am Samstagmittag von ihren beiden Seiten gezeigt: War die BRN bis zum Nachmittag ein ruhiges Fest für Familien und Anwohner, schoben sich am späten Abend unzählige Party-Touristen durch das Viertel.

Quelle: sl

Dresden. Die Bunte Republik Neustadt hat sich am Samstagmittag von ihren beiden Seiten gezeigt: War die BRN bis zum Nachmittag ein ruhiges Fest für Familien und Anwohner, schoben sich am späten Abend unzählige Party-Touristen durch das Viertel.

Bei Sonnenschein und Regen im Wechsel flanierten am Mittag vor allem Familien und Neustadt-Bewohner durch die Straßen. Während die Bierverkäufer noch mäßige Geschäfte machten, verdiensten sich vor allem die Kinder der Neustadt ihr Taschengeld, ob beim Waffelverkauf, Gummibärchen am Spieß oder bei selbst gebackenem Kuchen. Vor allem rund um die Talstraße kamen die kleinen BRN-Besucher traditionell auf ihre Kosten.

Die Bunte Republik Neustadt hat sich am Samstagmittag von ihren beiden Seiten gezeigt: War die BRN bis zum Nachmittag ein ruhiges Fest für Familien und Anwohner, schoben sich am späten Abend unzählige Party-Touristen durch das Viertel.

Zur Bildergalerie

Am Abend wurde es dann schlagartig voll. Unmengen am Menschen strömten bis nach Mitternacht ins Szeneviertel, um bei billigem Bier und lauter Musik Party zu machen. Während die großen Straßen der Neustadt aufgrund der reduzierten Zahl an Ständen weitgehend begehbar blieben, wurde es in den Seitenstraßen regelmäßig eng. An vielen Stellen war nur noch mit Mühe ein Durchkommen möglich.

Zudem wälzten sich die Mengen durch Unmengen von Müll. Da die Papierkörbe meist schon am Mittag überfüllt waren, sammelte sich der Abfall zunächst auf den Fensterbänken der Häuser, um schließlich auf den Straßen breitgetreten zu werden.

Noch bis Sonntagnachmittag wird Dresdens größtes Stadtteilfest gefeiert. Am Sonntag geht es auf der BRN aber traditionell meist etwas ruhiger zu.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bunte Republik Neustadt

Die BRN bleibt sich in ihren Traditionen treu. Das Stadtteilfest, das zwischen gemütlicher Familienfeier und riesiger Bier-Party schwankt, feierte den Sonntagmittag einmal mehr gemütlich. Einmal mehr nutzten viele Anwohner die freien Straßen, um auf selbigen zu frühstücken.

mehr
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr