Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Auszeichnung für Wolfgang Stumph: Ein Stubbe, zwei Ehrenkommissare

Auszeichnung für Wolfgang Stumph: Ein Stubbe, zwei Ehrenkommissare

20 Jahre ging Wolfgang Stumph als Leinwandkommissar in "Stubbe - von Fall zu Fall" in Hamburg auf Verbrecherjagd - jetzt hat er die Polizeimütze der Hansestadt auch offiziell auf dem Kopf.

Am Sonnabend wurde der Dresdner zum Ehrenkommissar der Hamburger Polizei gekürt. Bevor er aus den Händen von Ralf-Martin Meyer, Polizeipräsident in Hamburg, Mütze, Uniform und Urkunde erhielt, musste der Schauspieler aber noch einmal ran: Mit seinem "Stubbe-Fahrrad", das kürzlich für 1000 Euro zugunsten der Kinderkrebshilfe versteigert wurde, machte Stumph einen Verbrecher dingfest, während parallel die Titelmelodie der ZDF-Serie erklang. Im Januar dieses Jahres flimmerte der letzte Stubbefall über die Leinwand. Für Wolfgang Stumph ist es bereits die zweite Auszeichnung dieser Art: 2001 wurde er Ehrenkommissar der Sächsischen Polizei.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 15.09.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard