Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Altmarktgalerie Dresden feiert 10. Geburtstag – Torte für die Besucher

Altmarktgalerie Dresden feiert 10. Geburtstag – Torte für die Besucher

Mit mehr als 1000 Stück Torte hat die Dresdner Altmarktgalerie am Donnerstag ihren 10. Geburtstag gefeiert. Center-Chefin Nadine Strauß verteilte am Nachmittag persönlich die ersten Stücke des Geburtstagskuchens aus der Bäckerei Kreutzkamm.

Voriger Artikel
Künstler Sebastian Bestier aus Dresden arbeitet mit geistig behinderten Jugendlichen zusammen
Nächster Artikel
Erstsemester feiern den Start ins Studium an der TU Dresden

Mit eine großen Torte feierte die Altmarktgalerie in Dresden ihren 10. Geburtstag.

Quelle: Stephan Lohse

Schoko-Buttercreme-Mousse und Orangen-Trüffel-Teilchen ließen sich die Besucher schmecken.

php08b5a9f285201210041820.jpg

Auftritt der "medlz" aus Dresden.

Zur Bildergalerie

Zuvor bedankte sich Strauß noch einmal bei den Dresdnern für die Resonanz. 52.000 Besucher flanieren täglich durch die Geschäfte – in zehn Jahren dürften damit weilt mehr als 100 Millionen Gäste in der Altmarktgalerie gewesen sein. 1993 hatten die Planungen für das Einkaufszentrum am Altmarkt begonnen, erinnerte Stefan Szuggat, Leiter des Stadtplanungsamtes. 2002 wurde schließlich die Eröffnung gefeiert. Die damals erhofften Effekte zur Belebung der Innenstadt seien vollumfänglich eingetreten.

Dresdens Marketing-Chefin Betttina Bunge lobte zudem, dass sich die Altmarktgalerie bestens auf die vielen ausländischen Besucher eingestellt habe. Sie es durch mehrsprachige Servicekräfte oder durch Sonderaktionen wie dem Russischen Weihnachten Anfang 2012.

Für das kommende Jahr kündigte Nadine Strauß einige Umbauten im Shoppingcenter an. Einige Mieter würden sich verkleinern, andere neu hinzukommen. Namen neuer Läden wollte sie jedoch noch nicht nennen, einzig dass H&M im Herbst 2013 in die Altmarktgalerie zieht, bestätigte sie.

Seit der Erweiterung im Jahr 2010 beherbergt die Altmarktgalerie rund 200 Geschäfte, darunter den einzigen offiziellen Apple-Store in Ostdeutschland. Rund 50.000 Besucher kommen pro Tag zum Shoppen, am Wochenende meist mehr als 60.000. Vor Weihnachten können es sogar bis zu 120.000 am Tag werden, sagte Strauß.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr