Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Aktion gegen Massentierhaltung – Grunzmobil macht Station in Dresden

Aktion gegen Massentierhaltung – Grunzmobil macht Station in Dresden

Schon von weitem hört man das Grunzen des Pappschweines. Mit ihrem Grunzmobil, das ein riesiges Schwein auf dem Dacht montiert hat, wollte die Albert Schweitzer Stiftung am Dienstag in der Fußgängerzone Prager Straße in Dresden auf die Zustände in der Massentierhaltung aufmerksam machen.

Voriger Artikel
Auf dem Wasserweg zum Kirchentag - 64 Jahre alter Dresdner rudert nach Hamburg
Nächster Artikel
Frühjahrsöffnung bei den "Pufferküssern": Dresdner Straßenbahnmuseum präsentiert historischen Postwagen

Carsten Halmanseder und Yvonne Flöper von der Albert-Schweitzer-Stiftung

Quelle: Julia Vollmer

„Wir wollen mit den Filmen, die auf der Videoleinwand des Grunzmobils laufen, die Sympathie für die Tiere wecken und zum Nachdenken anregen“, erzählt Carsten Halmanseder, Sprecher der Stiftung. Ziel der Aktion ist es, über die Haltungsbedingungen der Tiere in manchen Zuchtbetrieben zu informieren. „Ich bin mir sicher, dass die meisten Menschen gegen diese Zustände sind, aber noch nicht umfassend informiert sind.“

Eine ökologisch korrekte Ernährung müsse nicht teuer sei, betonte Halmanseder. Auch im Discounter gebe es mittlerweile Zutaten für vegetarische Gerichte und Lebensmittel in Bio-Qualität. Das Motto der diesjährigen "Grunzmobil"-Deutschlandtour „Wen streicheln? Wen essen?“ soll an die Verbraucher appellieren, die eigenen Konsumgewohnheiten zu überdenken.

Die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt ist eine deutschlandweit tätige, gemeinnützige Tierschutzorganisation, die sich insbesondere für die recht- und artgemäße Haltung von Nutztieren einsetzt. Sie wurde im Jahr 2000 in München gegründet.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr