Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
60 Skater aus Polen zu Gast beim Nachtskaten

60 Skater aus Polen zu Gast beim Nachtskaten

Dresdens Nachtskater erhalten bei der heutigen 8. Runde sportlichen Besuch aus dem schlesischen Katowice in Polen. Angeführt wird die 60-köpfige Gruppe von "Skatervater" Marcin Nikiel.

Er arbeitet als Manager in einer Werbeagentur, was eine gewissen Parallele zu den Veranstaltern des Dresdner Nachtskatens darstellt. Marcin ist die treibende Kraft in Polen: 2010 hat er das erste Nachtskaten in Katowice veranstaltet. Seitdem organisiert er zum Teil allein oder zusammen mit diversen Vereinen "Nightskating" in vielen Städten wie Opole, Bielsko-Biala sowie auch die ersten Veranstaltungen in Warschau. Seit mittlerweile sechs Jahren finden in Katowice zwischen sieben und neun Veranstaltungen im Jahr statt.

Sportlich wird den Skatern dabei einiges abverlangt, denn die Länge der Strecken beträgt jeweils zwischen 15 und 30 Kilometer. Interessant ist auch, dass in Polen so manches möglich ist, was in Dresden von Verboten verhindert wird. Während in Dresden die diesjährige Meldung, dass das Nachtskaten auf dem Flugplatz in Klotzsche stattfinden soll, als Aprilscherz den Weg in die Zeitung fand, machte man in Katowice Nägel mit Köpfen und holte die Skater wirklich auf den Flugplatz.

http://nachtskatendresden.de/

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 21.08.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr