Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
50 Jahre "oben ohne": Wartburg-Cabrios treffen sich am Sonnabend in Dresden

50 Jahre "oben ohne": Wartburg-Cabrios treffen sich am Sonnabend in Dresden

1965 wurde auf der Leipziger Frühjahrsmesse der Wartburg 311/312 300 HT vorgestellt. Er sollte das letzte Cabrio sein, das in der DDR gebaut wurde. Die Jubiläumsfahrt zum 50. Geburtstag führt nun am Sonnabend zahlreiche Exemplare des Sportwagens nach Dresden, um hier das runde Jubiläum zu feiern.

Voriger Artikel
Olaf Schuberts Stadtrundshow als Wahlnachlese in der Saloppe
Nächster Artikel
Umsonst & Draußen-Festival läuft ab heute im Hechtpark

Schickes Auto: Seit 2006 treffen sich Besitzer der Cabrios am Knappensee. Der 50. Geburtstag wird am Sonnabend in Dresden gefeiert.

Quelle: Jürgen Haink

Rund 70 Wartburg-Cabrios präsentieren sich von 14 bis 17 Uhr auf dem Postplatz und dem Stallhof am Verkehrsmuseum. Besucher haben dort die Möglichkeit, mit den Besitzern der Schmuckstücke ins Gespräch zu kommen.

Die Jubiläumstour führt die seltenen Autos in ihre Heimat. Ab 1965 liefen die Wartburgs 311/312 300 HT im VEB Karosseriewerk Dresden vom Band. Heute existieren von 709 produzierten Exemplaren noch etwa 310 Stück.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 16.07.2015

ml

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr