Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
22.000 Kilometer durch 21 Länder: Dresdner Polizist nach Weltreise wieder daheim

22.000 Kilometer durch 21 Länder: Dresdner Polizist nach Weltreise wieder daheim

Papa ist wieder da! Bruno Kiraly hatte gestern doppelten Grund zur Freude. Der Zweijährige konnte am Spätnachmittag seinen Vater wieder in die Arme schließen und bekam von ihm auch gleich noch ein Geschenk.

Voriger Artikel
Die Gläserne Manufaktur beim Super Bowl - Neuer VW-Spot wurde in der Produktion in Dresden gedreht
Nächster Artikel
Tattoo Convention in Dresden: Die bunte Peggy Le Minh tätowiert sich und andere

So sieht Wiedersehensfreude nach vier Monaten Trennung aus. Im Hauptbahnhof hat Thomas Kiraly gestern seine Familie, Söhnchen Bruno und seine Frau Anja, wieder in die Arme geschlossen. Die "Leidenszeit" war allerdings selbst gewählt, der Polizist hat eine Motorradtour von Dresden bis nach Kapstadt gemacht.

Quelle: Dietrich Flechtner

Einen Spielzeugkipper gabs als Dankeschön für die lange Zeit, die Bruno ohne den Papa ausgehalten hat. Denn sein Vater, der Dresdner Polizist Thomas Kiraly, hat eine Reise gemacht. Eine lange Reise bis nach Südafrika. Ende September ist der Dölzschener gestartet, damals standen ihm Tränen in den Augen. Denn die Trennung von seiner Frau Anja und dem kleinen Bruno fiel ihm trotz der aufregenden Motorradreise, auf die er sich lange vorbereitet und gefreut hat, nicht leicht. Tränen standen ihm damals in den Augen. So ging es ihm auch gestern wieder - dieses Mal waren es Freudentränen. "Ich war angespannt", berichtete er von der 28-stündigen Rückreise per Flugzeug und Zug. Die Vorfreude auf die Rückkehr hat ihn beschäftigt, auch, weil die kleine Familie in knapp zwei Monaten Nachwuchs erwartet. Und die Reise? Das Motorrad blieb heil, der Fahrer gesund und die Tour durch 21 Länder war 22 000 aufregende Kilometer lang. Ein unvergessliches Motorradfahrererlebnis.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 29.01.2014

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr