Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
100 Herzen für den Dresdner Sonnenstrahl e.V.

Aktion vom 3. Oktober 100 Herzen für den Dresdner Sonnenstrahl e.V.

In wenigen Tagen geht die Auktion „#100 Herzen schlagen für...“ zu Ende. Am 11. November ist der letzte Tag der Online-Versteigerung von 100 Herz-Skulpturen, die individuell von einem Künstler zum Tag der deutschen Einheit gestaltet wurden.

Die beiden Künstler Malgorzata Chodakowska und Kay „Leo“ Leonhardt präsentieren Herzen, die zugunsten des Sonnenstrahl e.V. versteigert werden sollen.

Quelle: Anja Schneider

Dresden.  In wenigen Tagen geht die Auktion „#100 Herzen schlagen für...“ zu Ende. Am 11. November ist der letzte Tag der Online-Versteigerung von 100 Herz-Skulpturen, die individuell von einem Künstler zum Tag der deutschen Einheit gestaltet wurden. Die Plastiken sind rund 1,60 Meter hoch, wiegen 45 Kilogramm und sind wetterfest. Zahlreiche Prominente wie Nina Hagen, die Band Karat oder Wolfgang Stumph unterstützen die Aktion.

Der Erlös kommt dem Sonnenstrahl e.V. Dresden zugute. Der Verein finanziert damit zwei Projekte: Ein Kunstprojekt, bei dem eine Kunsttherapeutin krebskranke Kinder am Krankenbett besucht, mit ihnen malt oder modelliert, um die Sorgen der Kinder zu verarbeiten. Außerdem erhält das Geschwisterprojekt Unterstützung. Denn zwangsläufig fühlen sich Brüder bzw. Schwestern der jungen Krebspatienten zurückgesetzt. Sozialpädagogen kümmern sich um sie, organisieren Projekttage oder Ausflüge und helfen den Kindern, mit der schwierigen Situation in der Familie umzugehen.

In wenigen Tagen geht die Auktion „#100 Herzen schlagen für...“ zu Ende. Am 11. November ist der letzte Tag der Online-Versteigerung von 100 Herz-Skulpturen, die individuell von einem Künstler zum Tag der deutschen Einheit gestaltet wurden.

Zur Bildergalerie

„Für krebskranke Kinder und ihre Familien wünschen wir uns, dass jedes Herz einen neuen Besitzer findet und mit dem Auktionserlös wichtige Projekte für sie unterstützt werden können“, so Antje Herrmann, Geschäftsführerin des Sonnenstrahl e.V..

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr