Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
1,3 Millionen: Wertvollste Münze Europas auf Börsentag in Dresden zu besichtigen

1,3 Millionen: Wertvollste Münze Europas auf Börsentag in Dresden zu besichtigen

Europas größte Goldmünze wird am 19. Januar vom Edelmetallhandelshaus pro aurum beim Dresdner Börsentag, der größten Finanzmesse Ostdeutschlands, ausgestellt.

Voriger Artikel
Loona und Samba zur 6. Dresdner Flughafennacht
Nächster Artikel
Dresdner Neujahrsschwimmen wird am Sonntag nachgeholt – DLRG feiert 100. Geburtstag
Quelle: pro aurum

Der sogenannte „Big Phil“ war bereits vor zwölf Monaten am Dresdner Postplatz zu sehen – damals lockte die Münze über 600 Interessierte an.

Der „Big Phil“ wiegt circa 31 Kilogramm, misst 37 Zentimeter im Durchmesser und hat einen Nennwert von 100.000 Euro. Aufgrund des gestiegenen Goldpreises ist die Münze derzeit jedoch mehr als 1,3 Millionen Euro wert. Die Riesenmünze wurde anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Anlagemünze “Wiener Philharmoniker” von der Münze Österreich geprägt. Die Vorderseite zeigt die Orgel im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins und die Rückseite verschiedene Instrumente.

Weltweit gibt es lediglich 15 Stück dieser Goldmünze – sie befinden sich überwiegend in privatem Besitz. „Derzeit würden wir Besitzern sicher nicht dazu raten, die Münze zu veräußern, da wir von weiterhin steigenden Goldpreisen ausgehen. Das starke Interesse vieler Investoren an Edelmetallen ist insbesondere durch folgende Faktoren bedingt: Die Flucht der Anleger in sichere Anlagen infolge der Finanzkrise und steigende Inflationsängste“, sagt Bernd Schomaker, Geschäftsstellenleiter von pro aurum in Dresden.

"Big Phil" kann am 19. Januar im Rahmen des Börsentages zwischen 9.30 und 17.30 Uhr am Messestand von pro aurum im Internationalen Congresscentrum, Ostra-Ufer 2, besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

jaja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr