Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Boulevard
Aderlass beim Manager
Centermanager Dirk Fittkau ging mit gutem Beispiel voran und ließ sich von Schwester Christin (l.) anzapfen. Adrienne Koleszár unterstützte moralisch.

Blutkonserven haben nur eine kurze Haltbarkeit. Werden sie nicht innerhalb der nächsten 35 bis 42 Tage verbraucht, war der Aderlass umsonst. Deshalb sind Spenden gerade nach den Feierlichkeiten wichtig. Um mehr Menschen davon zu überzeugen, rührt der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost seit Anfang dieser Woche in der Centrum Galerie die Werbetrommel.

mehr
St. Petersburger Staatsballett

Drei Tonnen gestoßenenes Cocktail-Eis waren nötig, um die Margon-Arena in einen Eispalast zu verwandeln. Aus gutem Grund: Denn die Eiskunstläufer des St. Petersburger Staatsballetts – das einzige Eisballett der Welt – gastierten hier mit Tschaikowskys „Der Nussknacker“.

mehr
Nachträgliches Weihnachtsgeschenk
Ihre Geschenke bekamen die Kinder von den Schneeköniginnen.

130 Kinder aus sozial schwachen Familien sind am 28. Dezember im Straßenbahnmuseum der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) reich beschenkt worden.

mehr
„Gott in der Manege“
Traditionell findet beim jährlichen Dresdner Weihnachts-Circus ein ökumenischer Gottesdienst statt.

Traditionell findet beim jährlichen Dresdner Weihnachts-Circus ein ökumenischer Gottesdienst statt. Zu diesem sind unter dem Motto „Gott ist auch in der Manege“ am Montag, 26. Dezember, um 10 Uhr wieder alle Interessierten in das große Zirkuszelt an der Pieschener Allee geladen.

mehr
Ankunft am Flughafen
Hunderte Kinder begrüßten am Flughafen den Weihnachtsmann.

Der Weihnachtsmann ist da, die Bescherung kann kommen: auch in diesem Jahr begrüßten Hunderte Kinder am Dresdner Flughafen ihren Weihnachtsmann. Der kam stilecht per Sondermaschine „DRS2412“ aus Lappland eingerollt – ein Spektakel, das der Flughafen alljährlich für die kleinen Dresdner veranstaltet.

mehr
Räumfahrzeug aus Dresden nach Kiew
Signiertes Dankeschön vom früheren Boxweltmeister Vitali Klitschko, der sich als OB von Kiew über ein gespendetes Räumfahrzeug aus Dresden freut.

Dankesgrüße von Vitali Klitschko hat am Donnerstag Stefang Brangs, Staatssekretär im sächsischen Verkehrsministerium, den Mitarbeitern der Straßenmeisterei Dresden-Hellerau am Donnerstag überbracht. Das dicke Spasibo mit Autogramm vom früheren Boxweltmeister hat triftige Gründe.

mehr
Am Freitag
Der Dresdner Striezelmarkt.

Wer am heutigen Freitagabend etwas länger über den Dresdner Striezelmarkt schlendern will als gewöhnlich, hat Glück gehabt: Unter dem Motto „Sternstunden“ bieten die Händler auf dem Weihnachtsmarkt nächtlichen Marktbesuchern während der Langen Striezelnacht von 20 bis 23 Uhr einen Teil ihres Sortiments zu reduzierten Preisen an.

mehr
Mit Party, Gala und Büfett
Auf dem Theaterplatz steigt wieder die größte Party zum Jahreswechsel in Dresden.

Das Ende des Jahres naht – nicht einmal mehr vier Wochen bis Silvester. Da ist es allerhöchste Zeit, sich darüber Gedanken zu machen, wie man den Jahreswechsel zu feiern gedenkt. In Dresden gibt es auch dieses Jahr wieder Dutzende Möglichkeiten, ganz besonders ins neue Jahr zu rutschen.

mehr
Zeltstadt auf Volksfestplatz
Auf vollen Touren laufen die Arbeiten im Erlebniszelt, dem zweitgrößten der drei Zelte. Der geschmückte Christbaum in der Mitte steht schon.

Die Premiere des diesjährigen Weihnachts-Circus nähert sich mit Riesenschritten und mittlerweile nimmt auch der Volksfestplatz an der Pieschener Allee Gestalt an. Die drei Dächer der „Zeltstadt“ recken sich seit Dienstag in bis zu 17 Meter Höhe.

mehr
Neuer Band über Süßspeisen, Gebäck und Getränke
Der einst berühmte Sächsische Pudding war eigentlich ein Soufflé. Verfeinert wurde die Spezialität mit Pistazien und Aprikosensauce.

Schon mal Charlotte des pommes à al Jahnishausen probiert? Oder Sächsischen Pudding mit Aprikosensauce, wobei der „Pudding“ zugegebenermaßen ein Soufflé ist, gleichwohl aber so berühmt war, dass Johannes Berlin, anno dazumal Herzoglich mecklenburgischer Hofküchenmeister, 1913 dem „Pouding saxon“ bescheinigte, zum Besten der internationalen Küchen zu gehören.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Studenten-Gaudi am Club Bärenzwinger
Nicht nur Weihnachtsmänner durften mithüpfen.

Mit zahlreichen Freunden hat der Studentenclub Bärenzwinger am Samstag wieder die schnellsten Weihnachtsmänner gekürt. Zum 29. Weihnachtsmannsackhüpfstaffelmarathon ging es am Nachmittag auf die Brühlsche Terrasse, um dort inmitten zahlreicher Touristen das schnellste Team zu suchen.

mehr
Michelin-Guide 2017
Der Michelin-Guide 2017 wurde am 1.Dezember veröffentlicht.

Seit Donnerstag sind die Ergebnisse des Michelin-Guides 2017, der wohl weltweit wichtigste Restaurantführer, im Umlauf. Die „Bibel der Feinschmecker“ enthält weiterhin Dresdner Präsenz: Alle drei Sternerestaurants der sächsischen Landeshauptstadt konnten die Inspektoren erneut überzeugen.

mehr

Viele können ihn kaum erwarten, den Herbst. Denn dann geht es mit Korb und Messer los in den Wald, um Pilze zu sammeln. Gut, wenn man sich ein wenig in Sachen Pilzen auskennt. Wir verlosen drei Bücher "Welcher Pilz ist das? Extra. Pilze und ihre Baumpartner" vom Kosmos Verlag. mehr