Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Google+
Boulevard
Benefizaktion
Hunderte Dresdner legen sich an diesem Samstag für den guten Zweck in die Riemen.

Hunderte Dresdner legten sich an diesem Samstag für den guten Zweck in die Riemen. 440 Ruderer wurden zur siebenten Auflage von „Rudern gegen Krebs erwartet. Auch wen letztlich nicht alle Boote an den Start gingen, die Veranstalter vermeldeten am Mittag bereits stolz einen neuen Rekord. Bereits im Vorfeld waren die Startplätze überbucht.

mehr
Auf der Dresdner Elbe
Erstmals gehen in unmittelbarer Nähe zum Blauen Wunder 440 Ruderer an den Start.

Am Sonnabend geht die Benefiz-Regatta „Rudern gegen Krebs“ in ihre siebte Runde – mit einem Teilnehmerrekord. Erstmals gehen 110 Boote mit 440 Ruderern an den Start. Damit ist in diesem Jahr die Dresdner Ausgabe der in elf weiteren Städten stattfindenden Regatta das bundesweit größte Sportevent der Reihe.

mehr
Berührungskunst
Machen das Kuscheln vor: „Sinnesart“-Inhaberin Maria Buchmüller (r.) und die Sprecherin Linda Wawrzimek.

Zum Weltfriedenstag am Freitag werden die Mitarbeiter des Zentrums für Berührungskunst „Sinnesart“ durch die Dresdner Alt- und Neustadt ziehen, um Umarmungen an Fremde zu verteilen. „Mit der Aktion wollen wir Menschen für das Thema Berührungen im Alltag sensibilisieren“, sagt Sprecherin Linda Wawrzimek.

mehr
„Seelenort“
Halloooooo. Der zehnjährige Schetty-Wallach Tommy guckt neugierig in die Linse.

Pferde gibt es auf dem Hanggrundstück in Altleubnitz, oberhalb der Grundschule Am Heiligen Born, schon länger. Aber dass man dort auch das Reiten lernen kann ist neu. Seit April dieses Jahres führen drei Frauen und zwei Männer in ihrer Freizeit die „Little Horse Ranch Altleubnitz“. Am Sonnabend, dem 2. September, laden sie zum Ranchfest ein.

mehr
Essen, lernen, ausprobieren
Verschiedene Spitzenköche, Restaurants und Feinkostspezialisten boten im Schnitt jeweils drei verschiedene Gerichte an – die Besucher probierten gern.

Feine Nasen wurden am Wochenende auf dem 36 000 Quadratmeter großen Areal der Genusswelten am Messering besonders gefordert. Die Auswahl an edlen und extravaganten Speisen war riesig, das Wetter und das Ambiente unter freiem Himmel taten ihr Übriges.

mehr
Stadtteil-Party
Tausende Besucher haben zusammen mit den Anwohnern des Dresdner Hechtviertels ein ausgelassenes Hechtfest gefeiert.

Tausende Besucher haben zusammen mit den Anwohnern des Dresdner Hechtviertels ein ausgelassenes Hechtfest gefeiert. Noch bis Sonntagabend geht es mit viel Musik, fantasievoll dekorierten Höfen und jeder Menge kleiner und großer Aktionen hoch her.

mehr
Tage der offenen Tür
Die Tage der offenen Tür locken am Wochenende zahlreiche Besucher zur Dresdner Parkeisenbahn.

Die Tage der offenen Tür locken am Wochenende zahlreiche Besucher zur Dresdner Parkeisenbahn. Bereits am Samstag nutzten vor allem Familien die Chance, einmal hinter die Kulissen der Dresdner Institution zu blicken. Am Sonntag werden noch mehr Besucher erwartet. Im Großen Garten sind alle Loks im Einsatz.

mehr
Stadtteilfeier
Mit einem bunten Umzug durchs Viertel hat am Freitagnachmittag das Hechtfest 2017 begonnen.

Mit einem bunten Umzug durchs Viertel hat am Freitagnachmittag das Hechtfest 2017 begonnen. Bis zum Sonntag feiern die Bewohner des Quartiers zwischen Bischofsplatz und Stauffenbergallee sich und ihr Viertel. Ein Highlight der vergangenen Jahre fällt allerdings aus.

mehr
Falten für die Zukunft
Architekt Alexander Heber hat die Aktion mit den beschriebenen Papierschiffchen ins Leben gerufen.

Papierschiffchen falten ist wie Fahrradfahren, das verlernt man nicht. Am 26. August ab 15 Uhr kann die vielleicht etwas eingerostete Falttechnik wieder geübt werden, denn im kaputten Brunnen auf dem Neustädter Markt sollen kleine beschriftete Papierschiffchen zeigen, wie gut sie auf trockenem Beton vorankommen.

mehr
Freizeitspaß in Dresden-Pillnitz
Am Wochenende kann man Spiele aus der Barockzeit in Pillnitz ausprobieren.

Am Wochenende sind Teamarbeit und Geschicklichkeit gefordert, wenn man den Zeitvertreib von Fürsten und Königen nachempfinden will und diverse Holzspiele in der Schloss- und Parkanlage Pillnitz ausprobieren möchte. Im „barocken Disneyland“ kann die ganze Familie Spaß haben.

mehr
Offiziell mehr als 500.000 Besucher
Mit dem traditionellen Abschlussfeuerwerk an der Elbe ist am Sonntagabend das Dresdner Stadtfest zu Ende gegangen

Mit dem traditionellen Abschlussfeuerwerk an der Elbe ist am Sonntagabend das Dresdner Stadtfest zu Ende gegangen. Zweieinhalb Tage lang hatten die Dresdner ihre eigene Stadt gefeiert. Die Veranstalter sprachen am Sonntag von mehr als einer halben Million Besucher.

mehr
Der Sonntag
Das Dresdner Stadtfest 2017 steuert auf sein großes Finale zu.

Das Dresdner Stadtfest 2017 steuert auf sein großes Finale zu. Nach dem weitgehend gemütlichen Samstag haben sich die Veranstalter für den Sonntag noch einmal einige Höhepunkte einfallen lassen.

mehr