Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+
Boulevard
Benzingespräche und Bikerkult
Teilnehmer der Harley-Parade am Sonntag.

Über 500 Biker ließen am Sonntag den Dresdner Asphalt auf ihrer Rundfahrt durch die Stadt erbeben, tausendfach fotografiert von Schaulustigen am Straßenrand. Die Harley-Parade bildete den krönenden Abschluss für die ersten Dresdner Harley Days: drei Tage Benzingespräche und Kult rund um die Motorradmarke Harley-Davidson.

mehr
Frisches Bad
Hunderte Menschen sind am Sonntag 3,5 Kilometer die Elbe hinuntergeschwommen.

Wikinger, Tiger, Retro-Dress: 1629 Menschen haben sich am Sonntag in Dresden wagemutig in die Fluten der Elbe gestürzt und damit das Elbeschwimmen-Jubiläum zur Rekordausgabe gemacht. „Der älteste Schwimmer war 89 Jahre alt“, sagte Organisator Daniel Baumann.

mehr
10. Semperopernball Dresden
Preistraegerin Naomi Campbell beim SemperOpernball 2015 in der Semperoper in Dresden.

Der Kurzauftritt von Naomi Campbell beim Semperopernball 2015 beschäftigt weiter das Landgericht. Bis Freitag hatte Heiko Günther von der Künstler- und Eventagentur „Admirar Inc.“ Zeit, einem Vergleich über 20.000 Euro zuzustimmen, die ihm der Semperopernball-Verein für den Auftritt des Models zahlen würde. Der Vergleich kam nicht zu Stande.

mehr
“Ich glaub, es geht schon wieder los…”
Sieben Damen aus Aue warten auf die zweite Kaisermania in Dresden.

Am Samstagnachmittag bot sich am Dresdner Elbufer dasselbe Bild wie schon tags zuvor: Fans von Roland Kaiser warten Stunden vor der Zeit am Einlass, um ihren „Roli“ bei den Filmnächten am Elbufer zu sehen – einige schon zum zweiten Mal in diesem Jahr.

mehr
Jungfernfahrt für den OB
OB Dirk Hilbert wird von Klaus Dieter Lindeck zur Eröffnung der Harley Days in Dresden chauffiert.

Standesgemäß fuhr Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert auf einer Harley Davidson zur Eröffnung der ersten Harley Days in der Flutrinne vor. Sein Chauffeur, innerlich wie äußerlich ein gestandener Biker, kutschierte den Stadtchef, der in seinem Anzug auf der Maschine einen irgendwie exotischen Eindruck hinterließ, direkt bis auf die Bühne.

mehr
MDR dreht an der Prießnitzmündung
Polizeieinsatz an der Elbe? Nein, hier wird nur gespielt.

An der Prießnitzmündung ist eine Kinderleiche in einer Tasche gefunden worden. Der Mörder ist auf freiem Fuß, die Kriminalpolizei ermittelt. Doch beruhigen Sie sich, das ist alles nur gespielt!

mehr
Stadtfest-Wochenende
Wie jedes Jahr findet am Stadtfest-Sonntag, dem 20. August, die Sparkassen-Babyparade statt.

Der verletzte Dynamo-Stürmer und frisch gebackene Vater Pascal Testroet ist in diesem Jahr Schirmherr der Sparkassen-Babyparade am Sonntag des Dresdner Stadtfests, 20. August.

mehr
Insolventer Zirkus
Zirkusdirektor Sarrasani kann weitermachen.

Wichtiger Schritt für die Zukunft der Sarrasani-Tradition: Am Mittwoch hat die Gläubigerversammlung am Amtsgericht Dresden dem Verkauf wesentlicher Teile des Geschäftsbetriebs der insolventen Sarrasani GmbH an die im Mai dieses Jahres neu gegründete Sarrasani Entertainment GmbH zugestimmt.

mehr
Show auf dem Theaterplatz
Am Donnerstag ab 16 Uhr findet auf dem Theaterplatz eine öffentliche Vorführung mit Tanz- und Kampfkunsteinlagen aus China statt.

Am Donnerstag ab 16 Uhr findet auf dem Theaterplatz eine öffentliche Vorführung mit Tanz- und Kampfkunsteinlagen aus China statt. Nach einem 13-tägigen Sommercamp, das das Chinesisch-Deutsche Zentrum e.V. organisiert hat, finden nun die Abschlussvorführungen statt.

mehr
Friederike Wachtel bei Dreharbeiten
Gemeinsam mit ihrem Partner posierte Friederike Wachtel am Königlichen Weinberg in Dresden-Pillnitz vor der SWR-Kamera.

Von Hoflößnitz bis Pillnitz setzt der Südwestdeutsche Rundfunk Friederike Wachtel für Dreharbeiten in Szene. Die sächsische Weinkönigin stellt sich der Wahl zur Deutschen Weinkönigin. Dafür muss sich die gebürtige Meißnerin an verschiedenen orten und Sets präsentieren.

mehr
Color Obstacle Rush in Dresden
Spaßiges Ereignis mit sportlichen Nebeneffekten.

Keine Pferde, sondern bunt gepuderte Hindernis-Läufer belebten am Sonntag zu angesagter Musik die Dresdner Galopprennbahn. Der „Color Obstacle Rush“ lud erstmalig zum „Holi“-ähnlichen Farbvergnügen.

mehr
Stadtflucht bei bean&beluga
Stefan Hermann, hier beim Catering für den Dresdner Semperopernball.

Sternekoch Stefan Hermann geht mit seinen Restaurants auf Umzugstour. Ab Montag bietet er seine Küche an ungewohnten Orten an. Das „bean&beluga“-Restaurant zieht vom 31. Juli bis 4. August nach Radebeul. Das Restaurant „william“, sonst im Schauspielhaus angesiedelt, wird vom 9. August bis 3. September eine Außenstelle auf dem Konzertplatz Weißer Hirsch haben.

mehr